Donnerstag, 9. April 2020

Neuzugänge März 2020

Neuzugänge März 2020
Okay, ein paar Sachen sind noch aus dem Februar.

Tsuyoshi Takaki „Black Torch“ (#3)
Manga, Action, KAZE, 11.03.2020 Amazon 7,50€

Diese Reihe gefällt mir sehr und da ist es keine Frage, dass der nächste Band bei mir einziehen muss. Meine Review zu Band 1 findet ihr HIER.
Die Reihe ist inhaltlich und zeichenstechnisch einfach nur genial.
Die Erstausgabe hat eine coole ausklappbare Farbseite.


Yuki Shiraishi „Kirschblütenprinzessin“ (#1)
Manga, Fantasy 15+, Tokyopop, 11.03.2020 Amazon 7,50€

Von Yuki Shiraishi habe ich schon einige Mangas gelesen und gemocht. Außerdem ist eine meiner absoluten Lieblingsreihen („Honey come Honey“) von ihr. Daher sind neue Reihen von ihr ein Blindkauf für mich. Leider hat der Band keine Farbseite, aber dafür einen süßen Miniprint. Yokai sind eigentlich nicht so mein Thema, aber bei der Mangaka wage ich es.


J. K. Rowling „Harry Potter and the Goblet of Fire – Illustrated Edition“ (HP #5)
engl. Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten, Bloomsbury, 29.02.2020 Amazon 23,19€

Ich sammle mir nach und nach die illustrierten Ausgaben zusammen. Dieses mal hat es etwas gedauert, bis ich ein gutes Angebot entdeckte, aber nun ist es eingezogen.




Virginia Fox „Rocky Mountain Star“ (Rocky Mountain #2)
Virginia Fox „Rocky Mountain Dogs“ (Rocky Mountain #3)
Virginia Fox „Rocky Mountain Kid“ (Rocky Mountain #4)
AudibleHörbuch, Gegenwartsliteratur, Selfpublished/Audible, 04.03.2010 AudibleAbo

Band 1 dieser Reihe hat mich einfach total überrascht. So sehr, dass ich mir sofort Band 2 -4 bestellt habe und mittlerweile schon Band 2 beendet habe.
Es ist so eine Wohlfühlwelt für mich, auch wenn die Spannungsteile dieser Reihe wirklich unrealistisch gestaltet wird. Die Charaktere und die ganze Kleinstadt Independence liebe ich.

Kousuke Kurose „Goblin Slayer!“ (#2 und #4)
Mangas, Fantasy 16+, Altraverse, 29.02.2020 Rebuy 2,89€ und 5,00€

Auch diese Reihe hat mich positiv überrascht, obwohl sie ziemlich hart ist. Der Zeichenstil ist einfach grandios und die Story was ganz anderes als der Einheitsbrei. Meine Review zu Band 1 findet ihr HIER.

Katie McGarry „Crash into You“ (Pushing the Limits #3)
engl. Hardcover mit Schutzumschlag, Jugendbuch, Harlequin Teen, 13.03.2020 Medimops 4,50€

Pushing the Limits“ war eines meiner absoluten Highlights im letzten Jahr und nun habe ich neben Band 2 auch noch Band 3 im Haus. Ich hoffe dann bald zum Lesen zu kommen. Eigentlich dachte ich ja, ich hätte das Jugendbuch-Genre hinter mir gelassen, aber Katie McGarry hat mich wieder zurückgebracht. Ich bin so froh die Hardcoverversion bekommen zu haben, da ich die anderen auch in dieser Ausgabe habe und sie richtig schick finde. Auch ohne Schutzumschlag ist es toll bedruckt mit dem Cover. Schade, dass die Reihe nicht weiter als Band 1 ins Deutsche übersetzt wurde.


Mari Mancusi „Scorched“
Hardcover mit Schutzumschlag, Fantasy, Sourcebooks Fire, 13.03.2020 Medimops 4,34€

Das Buch liegt schon lange auf meinem Wunschzettel. So lange, dass ich nicht mehr weiß warum. Da ich aber noch etwas brauchte, um auf den Bestellwert zu kommen, habe ich es mal mitgenommen.

Lora Leigh, u. a. „Beyond the Dark“ (u.a. Breeds #10.5)
engl. Taschenbuch, Penguin, UrbanFantasy, 13.03.2020 Medimops 2,56€

Da ich zur Zeit eine Breed-Band (von Lora Leigh) lese und ihn total liebe, habe ich mir die fehlenden Kurzgeschichten und einen weiteren Band gekauft. Hier ist die Kurzgeschichte („In a Wolfe's Embrace“) zwischen Band 10 und 11 drin.

Hitori Renda „Okitenemuru“ (#5)
Manga, Mystery, Carlsen Manga, 13.03.2020 Medimops 2,98€

Von der Reihe habe ich bisher nur Band 1 gelesen, aber er hat mir sehr gut gefallen. Bei dem Preis riskiere ich es mir schon Band 5 zu kaufen. Die Story ist wirklich einzigartig und verrückt. Ich hoffe sie kann mich auch bis Band 5 begeistern.

Saki Aikawa „In Love with you“ (#2)
Manga, EgmontManga, Romance, 13.03.2020 Rebuy 2,29€

Band 1 habe ich erst letzte Woche gelesen und fand ich sehr interessant. Ich möchte unbedingt wissen wie es mit Yuna und Hayato weiter geht. Ich hoffe es entwickelt sich so, wie ich es hoffe und da ich mich da nicht spoilern will, habe ich nicht reingeblättert.


Kaco Mitsuki „Sora Log“ (#1)
Manga, EgmontManga, Romance, 13.03.2020 Rebuy 2,49€

Der Zeichenstil ist sehr skizzenhaft, aber ich habe von Kaco Mitsuki schon einiges gelesen, was mir sehr gefallen hat. Meist gewöhne ich mich nach ein paar Seiten an den Stil und genieße dann den Manga. Ich hoffe, dass ist heute auch wieder so.

Ryo Takagi „Love Observation“
Manga, EgmontManga, Romance, 13.03.2020 Rebuy 3,39€

Von Ryo Takagi habe ich die Wonderland Mangas gelesen und geliebt. Deshalb ist dieser Manga auf meiner Wunschliste gelandet. Der Stil gefällt mir und ich hoffe die Story auch.
Die Farbseite im Manga ist sehr schön.


Kousuke Kurose „Goblin Slayer!“ (#3)
Manga, Altraverse, Fantasy 16+, 13.03.2020 Rebuy 6,49€

Den Band gab es bei der Medimopsbestellung nicht und daher war ich froh, es bei Rebuy bekommen zu haben. Das war zwar kaum eine Einsparung, aber okay. Der Band sieht aus wie neu.
Die Farbseiten sind sehr schön und die Story wie schon erwähnt interessant und mal was besonderes.

Marina Umezawa „Blick uns Herz“
Manga, Tokyopop, Romance 13+, 13.03.2020 Rebuy 3,49€

Spüre meinen Herzschlag“ und „Herzenswünsche“ von dieser Mangaka haben mir sehr gut gefallen. Daher ist nun auch dieser Band bei mir eingezogen. Die Farbseite im Manga ist niedlich und das Reinblättern lässt mich auf eine schöne Romance Story hoffen.


Katie MacAlister „Keine Zeit für Vampire“ (Dark Ones #10)
Klappenbroschur, LYX, Urban Fantasy, 13.03.2020 Rebuy 2,99€

Den Band habe ich längst gelesen, genau wie den Rest der Reihe und es war einer meiner Lieblingsbände. Daher wollte ich ihn gern im Regal haben. Allerdings ist er extrem kaputt gelesen und war daher eher ein Fehlkauf.

Lora Leigh „Lion's Heat“ (Breeds #15)
engl. Taschenbuch, Penguin, Urban Fantasy, 13.03.2020 Rebuy 1,19€

Wie oben schon erwähnt, habe ich mir wegen meiner aktuellen Lektüre (Band 12 der Breed Reihe) nun noch zwei Kurzgeschichtenbände und dieses 15. Band gekauft. Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum der nur als Ebook auf Deutsch rausgekommen ist. Es nervt, weil ich genau auf diesen Band hingefiebert habe. Hier geht es um Jonas und der war von Anfang an mein Lieblingscharakter. Tja, nun muss ich ihn auf Englisch lesen. Die Sprache macht mir gar nichts so viel aus, aber ich hasse die Taschenbuchausgaben. Sie sind so fest gebunden und sind anstrengend zu lesen.

Lora Leigh, u.a. „Shifter“ (Breeds #11.5)
engl. Taschenbuch, Penguin, Urban Fantasy, 13.03.2020 Rebuy 1,39€

So und das ist dann die Kurzgeschichte zwischen Band 11 und 12. Damit kann ich nun die richtige Reihenfolge einhalten.


Atushi Ohkubo „Fire Force“ (#8 + #9)
Manga, Tokyopop, Action, 19.03.2020 Tokyopop 6,99€

Da ich einen Print haben wollte, den es nur bei Tokyopop gab, habe ich mal direkt dort bestellt. Außerdem war wegen der Corona-Krise gerade der Mindestbestellwert für einen versandkostenfreien Versand stark gesenkt.
In die Reihe habe ich mich sowohl vom Zeichenstil als auch von der Story her total verliebt und momentan kommt ja ein Teil nach dem anderen raus. Da habe ich wieder aufgestockt.

Hinako „Blue Lust“ (#3)
Manga, Tokyopop, Boyslove 16+, 19.03.2020 Tokyopop 6,99€

Den Band und damit die Reihe habe ich mittlerweile schon beendet. Ich empfand diese Reihe wirklich als etwas ganz besonders und kann sie jedem Boys Love Fan nur empfehlen. Aber bitte auf jeden Fall der Reihe nach lesen.
HIER ist mein Rezi zu Band 1, Band 2 und Band 3.

Kamineo „Alpha“
Manga(mit besonderem Einband), Carlsen, Boyslove 16+, 21.03.2020 Amazon 14,00€

14€ ist schon 'ne herbe Klatsche, aber Shifter sind einfach so ein Lieblingsthema von mir und es gibt so wenige gute Mangas zu dem Thema. Und es ist eine Neuauflage eines Mangas um den ich schon lange herum schlawenzel.
Das erste Hineinblättern hat mich den Preis nicht bereuen lassen. Die Aufmachung ist sehr hochwertig. Dieser flexible und trotzdem stabile Einband ist klasse. Die Farbseiten hinten im Manga und das Cover sind klasse. Ansonsten muss ich mal schauen, ob mich der Zeichenstil noch begeistern kann.


FunkoPop „Steve Irwin“
Funko Figur, 12.03.2019 Amazon 9,98€

Ich habe die Steve Irwin Dokus damals wirklich gemocht, auch wenn sie kontrovers sind. Aber ich will hier keine Diskussion losbrechen und einfach nur meine Figur zeigen.


Dies sind die beiden Prints/Postkarten für die ich die oben erwähnte Tokyopop-Bestellung aufgegeben habe. Die „Unser unstillbares Verlangen“ ist jetzt nicht meine Lieblingsreihe aber da es ein Sonderprint war habe ich ihn mitgenommen. Die Karte von „Meine wilden Hochzeiten“ wollte ich aber unbedingt. Geplant war es sie mir bei der Leipziger Buchmesse zu holen, aber das war ja dann nichts. Nun habe ich sie auf diesem Weg bekommen.


Kennt ihr etwas davon? Falls ja, schreibt mir gern wie ihr die Mangas oder Reihen findet oder warum ihr sie euch gekauft habt!
LG
Sunny



Keine Kommentare:

Kommentar posten