Mittwoch, 12. Februar 2020

Monatsrückblick Januar 2020

Monatsrückblick Januar 2020
Der Monat war eher mau, sowohl von der Quantität als auch von der Qualität.

Hörbücher



Ebooks (dt./engl.) (bzw. Kurzgeschichten aus Sammelbänden)
/


Graphic Novels/Comics/Sonderbände/Mangas
Emi Ishikawa „Scary Lessons“ (#1) 1,0/5


Sachbücher/Biografien


Englische Bücher
/


Deutsche Bücher

______________________________________________
Filme:
Chilling Adventure of Sabrina Staffel 2 Netflix 3,4/5
Club der roten Bänder Staffel 1 (re-watch) Bluray 5+/5
Club der roten Bänder Staffel 2 Bluray 5+/5
Cinderella Story Netflix 2,4/5
Was Mädchen wollen Netflix 4,6/5
Sex Education Staffel 2 Netflix 5,0/5
Die verlorene Tochter (6 Teile) TV 4,0/5
Die Erde bei Nacht Netflix 4,0/5
Flugmodus Netflix 2,0/5


Abgebrochene/pausierte Bücher:
-


Statistik:
Hörbücher: 2
engl. Hörbücher: 0
engl. Ebooks: 2
dt. Ebooks: 0
Graphic Novels/Mangas/Comics: 5
Sachbücher: 2
Kinderbücher: 2
englische Bücher: 0
deutsche Bücher: 1
Gesamt: 14

Filme/Serien: 9


Top des Monats

Grundsätzlich war es ein sehr durchschnittlicher Lesegenuss in diesem Monat. Herausgestochen hat für mich da eher das Kochbuch „Pinch of Nom“. Da habe ich wirklich schöne Rezepte draus nachkochen können und somit hat es mich den Monat sehr positiv begleitet.


Flop/Enttäuschung des Monats

Da gab es ehrlich gesagt einige. Ich hab mich jetzt für zwei entschieden. Zum einen war „Scary Lessons“ so schlimm, dass ich es abgebrochen habe. Ich habe nicht einmal eine Rezension dazu geschrieben, weil mich da eine Szene mit einem Hund so abgeschreckt hat, dass ich es einfach nur weggeben und vergessen wollte.

Leider war auch der zweite Darkmouth Band für mich eine Enttäuschung. Ich hatte keine riesigen Erwartungen aber ich dachte eigentlich das es mich gut unterhalten wird, da mir Band 1 sehr gut gefallen hat. Leider war es so gar nicht mehr meins.


Schönstes Cover/Aufmachung des Monats

Auch wenn es mir inhaltlich nicht so gefallen hat, war die Aufmachung des Buches einfach großartig. Der schwarze Buchschnitt und das grelle Cover finde ich klasse.


Habt ihr auch etwas davon gelesen? Falls ja, wie hat es euch gefallen? Oder habt ihr vielleicht noch vor etwas davon zu lesen?
LG Sunny

Keine Kommentare:

Kommentar posten