Sonntag, 9. September 2018

Blog-Tagebuch #2 - September #1


Woche vom 03.09. - 09.09.2018

Gelesen/Gehört und noch nicht beendet:

Sophie Kinsella „Schau mir in die Augen, Audrey“
Ich bin weiterhin super begeistert und kann mich herrlich entspannen beim Lesen.









 
Krystyna Kuhn „Das Tal Season 2 – Teil1“

Auf meinen vielen Fahrten im Auto momentan, komme ich gut voran. So richtig umhauen tut es mich aber nicht. Beenden werde ich es aber erst nächste Woche bei erneuten Fahrten.










TogaQ „Maybe some day“
Ehrlich gesagt, wusste ich nicht, dass dies eine Novel ist. Sonst hätte ich es nicht gekauft. Naja, nun lese ich es halt und freue mich über jede Illustration, die im Text auftaucht. Von der Geschichte her, weiß ich noch nicht, ob ich es mag, da ich nicht so ein Krimi/Thriller-Fan bin.








Saki Aikawa „Bad Boy Yagami“ (#1)
Von der Mangaka habe ich bereits eine andere Reihe angefangen und finde sie sehr gut. Daher habe ich mir das auch gleich noch geholt und schon ein paar Seiten in dieser Woche angelesen. Bisher gefällt mir der Zeichenstil wieder mega toll. Ob mir die typische Dreiecksbeziehungs-Kiste inhaltlich gefällt, kann ich noch nicht sagen.







Kyoko Aiba „Kamisama Darling“ (#1)
Also hier bin ich sehr positiv überrascht bisher. Ich bin erst im ersten Drittel, aber bisher finde ich die Geschichte witzig und durch diese merkwürdigen Götter, die sich in Tiere verwandeln können, echt unterhaltsam. Es ist ein typische Comedy-Boys-Love, wo es bei mir eher selten vom Humor her passt, aber hier werde ich wirklich gut unterhalten. Und dann dieser Zeichenstil – WOW- ich liebe ihn. Allein die Farbseite am Anfang findet ich einfach mega toll.






Gelesen/gehört und beendet:

Kohei Horikoshi „My Hero Academia #2“
Die Reihe gefällt mir sehr gut. Vor allem weil man wirklich länger daran liest und weil der junge Held einfach mega sympathisch ist. Hier geht es um junge Superhelden, die an einer Schule lernen sollen ihre unterschiedlichen Kräfte gezielt und effektiv einzusetzen, ohne dabei andere oder sich selbst zu gefährden. Izuku, der Hauptcharakter, hat seine Kraft durch einen anderen Superhelden erhalten und muss erst lernen, damit umzugehen. Außerdem darf niemand wissen, wie er diese Kraft bekommen hat. In diesem zweiten Band kommt es zu einer erneuten sehr großen und actionreichen Prüfung für unsere jungen Helden. Alles endet mit einem kleinen Cliffhanger. Ich werde die Reihe definitiv weiter verfolgen. Bewerten würde ich den Band mit 4 von 5 Sternen.

Gesehen:
Criminal Squad“
So cool, der Gerard Butler. Ich liebe diesen Schauspieler sowohl vom Aussehen als auch von seiner ganzen Art her und sehe daher einfach alles wo er mitspielt. Leider lief die Zeit in der ich den Film ansehen konnte ab und ich musste zur Arbeit. Daher fehlen mir ca. 20 Minuten des Films und ich werde ihn mir dann kaufen müssen.







Degrassi – Die nächste Klasse
Hab mal in die ersten Folgen über Netflix reingeschaut, aber an das Original kommt es einfach nicht ran.





#Realityhigh
Den Film habe ich auch bei Netflix gesehen. Fand ich ganz nett, aber war halt nichts besonderes.









 
NFL Spiel NE Patriots vs. Houston Texans
Yeah, die NFL Saison hat endlich wieder begonnen. Ich schreibe diesen Blog-Post gerade während ich das Spiel nebenbei gucken. Bisher sieht es für die Texans leider nicht so gut aus. Schade.










Andere Hobbys:
Aquarien



Hier bin ich immer noch mit dem neu eingerichteten 120l Becken beschäftigt. Die Werte sind nicht so toll und ich musste noch zwei große Wasserwechsel machen. Gott sei Dank, ist bisher keine Fischverlust zu verzeichnen. Eine Mosaikschnecke ist trotz der Werte neu ins Becken eingezogen.


Mein neues 30l Becken fürs Wohnzimmer läuft weiterhin ein und hält daher noch keinen Besatz. Zumindest sehen die Pflanzen bisher sehr gut aus. Leider wurde mein Garnelen- und KrebsePaket zu früh geliefert und nun müssen die neuen Bewohner zu früh einziehen. Ich hoffe das geht gut, aber ich fürchte eher nicht, da die Werte noch nicht stabil genug sind. Nun lebt ein Chapa Zwergkrebs, 3 Rückenstrickgarnelen und 4 Red Sakura in dem Becken. Eine Mosaikschnecke sowie eine gestreifte Apfelschnecke sind ebenfalls im Becken.


Mein Kampffischbecken läuft zwar stabil von den Werten und bisher lebt sowohl der Kampffisch als auch die Schnecken noch, aber die 3 Garnelen die Probeweise eingezogen sind, waren plötzlich tot. Trotz neuer Neonröhre bemerke ich auch beim sehr schlechten Pflanzenwuchs noch keine Besserung. Eventuell werde ich dort auch noch einmal den Bodengrund auffüllen müssen. Nun hatte ich probeweise 7 Rückenstrichgarnelen eingesetzt, was völlig schief ging. Nun weiß ich auch was mit den anderen Garnelen passiert ist. Also mit meinem Kampffisch ist keine Vergesellschaftung mit Garnelen möglich. Er hatte innerhalb kürzester Zeit vier Garnelen getötet. 3 konnte ich schnell wieder herausfangen und ins neue Nano-Becken setzten.

Mein Nano-Garnelenbecken erfreut sich weiterhin eines mega guten Pflanzenwuchses. Die dort für einige Wochen zwischengeparkten Guppies haben nun wieder ihren Weg ins große Becken gefunden. Nun haben die Garnelnen und Schnecken ihren Nano-Cube wieder für sich und sind auch gleich wieder viel entspannter und öfter an der Futterstelle zu sehen. Dazu sind in der Woche zwei Chapa Zwergkrebse eingezogen und 5 Red Sakura. Allerdings war eine bereits am nächsten Tag tot.


Musik
Mein Ohrwurm der Woche ist eindeutig „Another Day in Paradise“ von Quinn XCII. Ich könnte den Tag und Nacht hören. Eigentlich schon ein alter Song aber falls ihr ihn noch nicht kennt, hört ihn euch mal an.

Videospiele

Madden 19 wird bei mir immer noch fast täglich gespielt. Das wird sicher auch noch ein bis zwei Monate so gehen. Nur das es ab nächste Woche mit NBA2K19 konkurrieren muss. Gut, dass ich ab Mitte nächster Woche Urlaub habe.



Need for Speed und Need for Speed-Rivals habe ich an den Spieleabenden mit meinem Bruder gezockt. Mir gefällt Rivals besser, da NfS nicht wirklich abwechslungsreich ist und immer im Dunkeln spielt.

Seid die Beta gestartet ist, spielen mein Bruder und ich jetzt aber Battlefield V – Open Beta. Bisher bin ich positiv überrascht. Allerdings braucht es noch etwas Zeit bis man sich auf den Karten gut zurecht findet. Sofort nach Erscheinen werden wir es uns aber wohl nicht holen.

Und in der wenigen Zeit, die ich neben den anderen Spielen noch hatte, kam Sim4 wieder zum Einsatz.

Pflanzen
Mein fleischfressenden Pflanzen im Glas sehen wirklich sehr schlecht aus. Ich habe keine Ahnung was ich da noch machen kann. Ich habe die Gläser sogar offen gelassen aber es scheint sich nicht zu regulieren und sie gammeln. Ein Bild davon tue ich mir und euch hier nicht an.
Richtig gut geht es momentan nur meiner Kannenpflanze und der Aasblume. Meine Orchideen haben dieses Jahr auch sehr gelitten.


Wie war eure Woche? Kennt ihr etwas von meinen glesenen oder gesehenen Dingen?
LG
Sunny

Keine Kommentare:

Kommentar posten