Sonntag, 31. Dezember 2017

Kurzreviews Oktober 2017



Derek Groves „Krafttraining-Muskelaufbau“
Softcover, 256 Seiten

Inhalt:
Fit for Life Kräftige Muskeln, eine aufrechte Haltung, stabile Knochen, ein attraktiver Körper dieser umfangreiche Ratgeber zeigt, wie Sie mit einem individuellen Trainingsplan Ihre Ziele erreichen können. Über 125 Übungen für alle Muskelgruppen an Maschinen, mit freien Gewichten und ohne Gewichte werden ausführlich und Schritt für Schritt erklärt. Für Ihre individuellen Trainingsziele liefert Krafttraining unterschiedliche Programme in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Anatomische Illustrationen zeigen dabei detailliert, welche Muskeln bei der jeweiligen Übung beansprucht werden. Sicheres Körpertraining Ratschläge für die richtige Vorbereitung, ein sicheres Training und eine gesunde Ernährung bieten ein ergänzendes Wissen und geben Einblick in den körperlichen Prozess des Muskelaufbaus. Ob zur Kräftigung der Muskeln, zur Vorbeugung von Verletzungen oder der gezielten Stärkung der Muskeln dieser ideale Trainingspartner für Männer und Frauen jedes Alters macht Sie garantiert fit!
(c)DK

Meine Meinung:
Sicher ist das Buch nicht mehr das allerneuester (2012 erschienen) aber es ist einfach super geeigent für Leute die zum ersten Mal ins Fitnessstudio gehen oder zu Hause mit Hanteln Muskeln aufbauen möchten. Hier werden Geräte aus dem Fitnessstudio genau erklärt, was man beachten muss und was ich so richtig genial an dem Buch finde sind aber die Abbildungen. Hier wird nicht nur die Ausführung einer Übung gezeigt sondern auch welche Muskelgruppen man damit beansprucht.

Für mich war und ist das Buch eine große Hilfe, obwohl ich auch einen Trainer im Fitnessstudio habe. Ich kann es jedem Neuling in Sachen Fitness und Kraftaufbau empfehlen.

5 von 5 Sterne



Lyndsay Sands „Der Vampir in meinem Bett“ (Argenaue #16)
Audible/LYX, 12 Stunden

Inhalt:
Gerade erst aus einer gescheiterten Ehe entkommen hat Carolyn Connor alles andere im Sinn, als mit einem neuen Mann anzubandeln. Doch dann begegnet sie dem attraktiven Christian Notte – ohne zu ahnen, dass dieser ein Vampir ist. Sein Anblick lässt Carolyns Herz schneller schlagen, aber kann sie jemals wieder einem Mann vertrauen
© Audible

Meine Meinung:
Ich weiß nicht warum, aber die letzten Bände der Reihe konnten mich nicht mehr ganz so begeistern wie noch die ersten. Irgendwie wirkt alles etwas repetitiv. Trotzdem habe ich immer wieder Lust diese Reihe weiter zu verfolgen. Vor allem aber als Hörbuch, weil die Sprecherin (Christiane Marx) ihren Job einfach hervorragend macht. Sie lässt mich voll in die Geschichte abtauchen und ich habe das Gefühl die Personen schon fast richtig zu kennen. Die Reihe kann ich definitiv als Hörbuch empfehlen.

4 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar posten