Sonntag, 20. Dezember 2020

Letzter Lesesonntag in 2020

 Heute ist der letze Lesesonntag von Konstanze in diesem Jahr. Den möchte ich natürlich nicht verpassen und bin daher wieder mit dabei.

 

11 Uhr

Ich habe mich kurz nach 9 Uhr aus dem Bett geschält. Das Wetter ist ja heute sehr bescheiden bei uns. Aber für meine Pläne ist das egal. Ich habe heute früh gleich erstmal die Küche eine wenig aufgeräumt und Müll rausgebracht. Der Küchentisch ist ja mein Kreativtisch und heute möchte ich viel dort erledigen. Heute muss ich zwei Diamant Painting Weihnachtskarten fertig machen, da die morgen noch in die Post müssen. 


 

Außerdem überlege ich, ob ich dem Igel, den ich vorgestern fertig gehäkelt habe, noch Füsse verpassen. Da bin ich noch nicht sicher und muss mir mal Inspiration im Netz suchen.


Lesetechnisch möchte ich gern in "Beasts of Burden" weiterlesen. Die Graphic Novel hatte ich ja durch diese "Lese-Sonntag" Runden erst entdeckt und finde es richtig interessant.

Aber auch in "Long Island Witches" möchte ich weiterlesen. Da sind zwei Novellen aus einer meiner Lieblingsreihen ("Lions") enhalten. Die erste habe ich vorgestern beendet und nun möchte ich gern die zweite beginnen. 


So, jetzt werde ich mein Mittag warm machen. Gesten war ich bei meinen Eltern zu Besuch und habe leckere Nudelsuppe mitgenommen. Da spar ich mir heute schonmal die Zeit fürs Kochen. Ich melde mich dann wenn ich kreativ war.


18 Uhr

So, ich sitze immer noch in der Küche und habe mir nur meine Laptop hergeholt, um hier mal zu 'Updaten'.

Also wie angekündigt, gab es erst einmal mein leckere Suppe, die mir meine Eltern gestern mitgegeben haben.


Danach habe ich mit meiner Weihnachstpost begonnen und habe gerade den letzten Umschlag beschriftet. Meine Güte, ich hätte nicht gedacht, dass der gesamte Nachmittag dafür drauf geht. Zwei Diamant Painting Karten habe ich fertiggestellt. Ich kann euch aber nur eine zeigen, da ich nicht weiß, ob diejenige, für die die Zweite ist, hier reinguckt.


 

Dabei habe ich mein aktuellen Hörbuch gehört und bin da immer noch sehr begeistert.

 

Ich wollte das nie lesen oder hören, weil ich mir was ganz anderes darunter vorgestellt habe, aber diese Art von Jugedbuch mag ich.

Jetzt werde ich noch ganz schnell eine kleine Runde bei den anderen Teilnehmern drehen und dann muss ich dringend Sport machen, sonst gibt es morgen von meiner Physiotherapeutin Ärger.

Was ich danach mache, weiß ich noch nicht.


23:40 Uhr

Nach dem Sport und Duschen bin ich gleich wieder in die Küche gewandert. Irgendwi hat mich heute das Diamant Painting Fieber befallen. Ich habe noch zwei weitere Karten fertig 'besteint'. Nun kann morgen meine komplette Weihnachtspost losgeschickt werden.

Nun gehts ins Bett. Mir hat mein Tag sehr gefallen, wenn ich auch hier nicht so viel posten konnte.




Kommentare:

  1. Deine Tagesplanung klingt wunderbar entspannt! Ich wünsche dir viel Spaß mit den Karten und später beim Lesen. :)

    Der Igel ist ja supersüß! Ich finde ihn so schon perfekt, auch ohne Füße.<3

    "Beast of Burden" hatte mir ja auch gut gefallen, auch wenn es stellenweise schon recht heftig ist. Ich bin gespannt, was du am Ende dazu sagen wirst. :)

    Hab einen wunderschönen Lese-Sonntag mit vielen schönen Momenten. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Tag war sehr entspannt, auch wenn ich den ganzen Tag an den Karten gearbeitet habe. Da kann man wirklich toll den Kopf bei ausschalten.
      Ja manche Szenen fand ich auch schon sehr heftig. Ich bin eher der Harmonietyp und daher wären die Kurzgeschichten eigentlich eher nicht so meins, aber irgdentwie mag ich sie.

      Löschen
  2. Hmh, Dein Hörbuch habe ich mir auch gleich mal notiert, das ist ja wirklich erstaunlich gut bewertet. Wäre schön, wenn sich das vom typischen "Einheitsbrei" abhebt. Die meisten funktionieren ja doch nach "Schema F".

    Hab noch einen schönen Restsonntag!

    JED

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ALso, so sehr hebt es sich nicht von Einheitsbrei ab. Daher wohl auch die vielen guten Bewertungen. Für mich ist das aber okay, es erinnert mich stark an eine Mischung aus City of Bones, Obsidian und Dark Elements, falls dir die Bücher was sagen.

      Löschen