Montag, 8. Februar 2016

Rezi "Jacobs Sehnsucht" Lora Leigh

Titel: Jacobs Sehnsucht (Breeds #11)
Autor: Lora Leigh
Originaltitel: Jacob's Faith
Verlag: LYX
ISBN: 978-3802599767
Preis: 9,99 €
Genre: Paranormal Romance(Erotic)
empfohlenes Alter: ab 18
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2016
Reihe: 11/bisher 11 (im Original bereits 31)(mit Ebooks/Novellen)

4,4 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Vor sechs Jahren wurde Faith von ihrem Geliebten Jacob verlassen, nun erhält sie den Auftrag, den Breed zu suchen. Obwohl sie sich geschworen hat, nicht noch einmal seiner sinnlichen Anziehungskraft zu erliegen, lodert das Feuer der Leidenschaft mit unverminderter Kraft, als sie einander wiederbegegnen. Doch dann kommt es zu einem Anschlag auf Faith, und sie braucht Jacobs Hilfe, um zu überleben.
(c)LYX

*Wie kam das Buch zu mir*
Ich bin ein Fan der Reihe und musste daher natürlich auch diesen neuen Band lesen. Er wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

*Aufmachung/Qualität*
Das Cover finde ich einfach toll. Ich mag die Farbe und vor allem die Schattierungen. Außerdem passt es genau zum Buch. Zu den anderen Covern der Reihe passt es ebenfalls.

*Meinung:*
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Bei dieser Reihe gibt es ja sehr unterschiedliche Teile was den Liebesgeschichtsanteil und den Spannungsanteil angeht. Dieser Teil ist mal wieder einer in der die Beziehung extrem im Vordergrund stand. Das sind meine Favoriten. Allerdings hätte ich mir doch ein wenig mehr Hintergrundhandlung um die Breeds gewünscht. Die wird gerade mal im letzten Drittel ein wenig vorangetrieben. Man trifft sogar auf eine neue Breeds-Species, die einen wieder richtig neugierig auf die folgenden Bände macht. Ein bisschen Action gibt es auch wieder, aber auch das eher im letzten Drittel.

Ansonsten geht es wirklich um das Katz-und Mausspiel zwischen den beiden Hauptcharakteren. Beide kommen aus dem selben Labor und wurde befreit. Da hatte Jacob aber schon Faith als seine Gefährtin markiert. Durch verschiedene Missverständnisse und Fehlinterpretationen trennen sich die Wege der beiden, worunter beide auf die ein oder andere Art zu leiden haben. Als durch bestimmte Umstände dann kein Weglaufen oder ähnliches mehr möglich ist, akzeptieren sie endlich ihre Beziehung und lernen sich zu arrangieren. Ich fand dieses ganze Hin und Her, das Weglaufen, das Umgarnen und das Dominieren wieder richtig toll. Das war ein Buch so ganz nach meinem Geschmack. Faith und Jacob passten ganz gut zusammen, obwohl man das Gefühl hat Jacob nicht wirklich richtig zu kennen, weil er sehr verschlossen ist. Faith dagegen war mir sehr sympathisch und ich mochte es wie sie sich gegen Jacob behauptete. Sie wirkte selbstbewusst und trotzdem nicht zu dominant. Die erotischen Szenen waren der Hammer. Sie waren sehr abwechslungsreich und heiß. Allerdings reihte sich hier wirklich eine erotische Szene an die andere. Ab etwa der Hälfte des Buches wurde mir das dann doch etwas viel. Da hätte die Autorin sich dann doch lieber auf die Hintergrundhandlung um die Breeds, die Labore und das neue Leben der freien Breeds konzentrieren können. Daher kann ich auch keine vollen 5 Sterne geben.

Der Schreibstil von Lora Leigh gefällt mir sehr gut. Ich kann wirklich in die Stories abtauchen und die Emotionen kommen bei mir an. Lediglich ihre teilweise schwülstige Wortwahl bei den erotischen Szenen war etwas too much für mich.

Fans der Reihe sollten den Band wirklich lesen, wenn sie wie ich Fans der etwas ruhigeren Teile der Reihe sind. Wer auf Action besteht, der kann ihn getrost auslassen, obwohl er am Ende dann doch die neue Wendung in der Breeds-Angelegenheit verpasst. Das muss dann jeder selbst entscheiden. Wer gern erotische Literatur liest, kann diesen Band auch ohne das Vorwissen der anderen Bände lesen.


*Fazit:*
Mich persönlich hat der Band wieder sehr angesprochen. Ich fand das Pärchen sehr interessant und genoss das Katz-und Mausspiel der beiden. Ein wenig mehr Hintergrundhandlung zu den Breeds, den Laboren und dem Leben der Befreiten hätte ich mir aber schon gewünscht und daher der Abzug bei den Sternen. Die erotischen Szenen waren aber wieder der Hammer. Eigentlich war es in Sachen Erotik bisher wohl der heißeste Band der Reihe.

4,4 von 5 Sternen


Reihe:
Callans Schicksal /Tempting the Beast
Tabers Versuchung / The Man within
Dashs Bestimmung /Elizabeth's Wolf
Kiowas Vehängnis / Soul Deep
Lyras Leidenschaft (in Kiowas Vehängnis) / The Breed next door (Kurzgeschichte)
Bradens Vergeltung / Megan's Mark
Harmonys Spiel / Harmony's Way
Tanners Begehren / Tanner's Sheme
Wolfe's Hoffnung/ Wolfe's Hope
Jacob's Sehnsucht / Jacob's Faith
(bisher keine Übersetzung) / Barak's Bargain (Kurzgeschichte)
Aidens Rache / Aiden's Charity (deutsche Ausgabe erschient am 01.07.2016)
(bisher keine Übersetzung) / Beyond the Dark (Kurzgeschichte)
(bisher keine Übersetzung) / Dawn's Awakening
(bisher keine Übersetzung) / Shifter (Kurzgeschichte)
(bisher keine Übersetzung) / Mercury's War

Keine Kommentare:

Kommentar posten