Samstag, 29. August 2015

Kurzrezensionen August 2015 – Teil 3


Hier findet ihr meine kurze subjektive Meinung zu den Büchern, Hörbüchern und Mangas, zu denen ich keine ausführliche Rezension verfasst habe.


Katsumoto Kasane „I want to be killed by your Love“ ( I want to be killed by your Love #1)
Genre: Romance, Erotik
Format: Manga
Verlag: Tokyopop
ISBN: 9783842001824
Sprache: deutsch
Seiten: 192
Preis: 0,99 € bei Rebuy (neu 6,95€)

Inhalt:
Der Highschool-Schüler Junnosuke sieht verdammt gut aus und hat einen ultracoolen Blick. Nicht zuletzt deswegen ist er an seiner Schule berühmt - aber auch als "Killer" berüchtigt. Die Mädels, die er will, kriegt er mit Leichtigkeit rum, lässt sie danach aber auch genauso schnell wieder fallen, denn die Gefühle seiner Opfer sind ihm ziemlich egal. Doch warum läuft alles so anders, als seine Mitschülerin Shiori ihm sagt, dass sie ihn aufrichtig liebt?
(c)Tokyopop

Wie kam das Buch zu mir?
Ich mochte die Mangas, die ich von dieser Mangaka bisher gelesen habe, sehr gern. Daher wollte ich auch diesen hier lesen. Im November 2014 habe ich ihn für 0,99 € bei Rebuy bekommen.

Kurz-Meinung:
Typisch für diese Mangaka geht es hier wirklich nur um das eine. Wir haben wieder eine sehr naive Prota, die sich super abhängig von einem Jungen macht und schon recht nymphoman wirkt. Allerdings schafft die Autorin das alles so überspitzt und humorvoll herüber zu bringen, dass es sehr unterhaltsam war.
Der Zeichenstil ist ebenfalls ganz mein Fall. Hell und freundlich, schöne klare Linien. Die erotischen Szenen sind schon sehr deutlich, aber nicht zu explizit. Trotzdem ganz schön heiß. Der männliche Prota ist sehr Macho und teilweise auch verbal verletzend der Protagonistin gegenüber. Das ist auch der Grund für meine Abzug in der Bewertung. Es wirkt leider über den gesamten Manga so als ob er die Prota wirklich nur ausnutzt.
Man muss schon den Humor mögen, um den Manga gut zu finden. Daher empfehle ich wirklich erst einmal hineinzulesen.

Meine Wertung:
4,4 von 5 Sternen 



John Layman „Flamblè“ ( Chew #4)
Genre: Fantasy, Action, Horror
Format: Graphic Novel
Verlag: Image Comics
ISBN: 9781607063988
Sprache: englisch
Seiten: 120
Preis: 9,30 € bei Amazon (momentan 9,76 €)

Inhalt:
These are strange times for Tony Chu, the cibopathic federal agent with the ability to get psychic impressions from the things he eats. Strange writing in extraterrestrial script has appeared in the skies of Planet Earth - and stayed there. People don't know if the end days are upon them or not, but they don't seem terribly concerned about the laws of the FDA, and what was once the most powerful law enforcement agency is rapidly descending into irrelevancy. So where does that leave the FDA best agent, Tony Chu?
(c)Image Comics

Wie kam das Buch zu mir?
Ich liebe diese Reihe einfach total. Für mich ist es die beste Graphic Novel Reihe überhaupt. Ich habe diesen Band im November 2013 gekauft,

Kurz-Meinung:
Da es sich hier um den vierten Band einer Reihe handelt, werde ich nichts zum Inhalt sagen. Wenn euch interessiert, um was es in dieser absolut einzigartigen und genialen Reihe geht, dann lest bitte meine Rezi zu Band 1 HIER.

Die Zeichnungen und der Inhalt an sich ist ziemlich makaber – wer Blut und ekelige Dinge nicht so ab kann, der sollte lieber vorsichtig sein, obwohl gerade dieser Band eher harmlos ist. Es wird aber alles in einem extrem lustigen und sehr comiclastigen Stil vermittelt. Ich selbst bin ja eher ein Angsthase und mag nichts Ekeliges, aber diese Reihe ist einfach zu genial. Es hat im Gegensatz zu anderen Graphic Novels eine super spannende Geschichte und einen herrlichen Humor. Letzterer wird vor allem durch die sehr gute Mimik und Gestik in den Zeichnungen vermittelt. Die Story wird größtenteils durch die Bilder erzählt und der Text nimmt einen deutlich kleineren Teil ein. Trotzdem ist die Story sehr komplex. Allerdings zieht sie sich auch über die verschiedenen Teile der Chew Reihe hinweg und in den einzelnen Bänden werden immer nur kleine Teile abgeschlossen. Daher sollte man sie in der richtigen Reihenfolge lesen!

Wie schon in den Rezis zu den anderen Teilen erwähnt, ist der Zeichenstil hier wirklich einzigartig. Die Charaktere kann man ganz deutlich auseinander halten, sie sind eher skurril und sehr eigen. Der Stil ist der gleiche wie auf dem Cover – hier kauft man nicht wie bei manch anderen Graphic Novels eine Mogelpackung. Freie Fläche gibt es ebenfalls nicht. Hier wird jede Seite genutzt und ist komplett bedruckt. Außerdem ist das ganze sehr farbig und trotzdem angenehm fürs Auge.
Den Preis von rund 10 € ist hier absolut gerechtfertigt, da man sowohl etwas fürs Auge als auch eine sehr interessant und spannende Story erhält.

Das Ende ist ein richtiger Cliffhanger und man will sofort weiterlesen.


Meine Wertung:
5 von 5 Sternen


Na, kennt ihr etwas davon? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
Oder klingt etwas davon für euch interessant?
LG
Sunny

Kommentare:

  1. "I want to be killed by your love" hat mir leider gar nicht mehr gefallen. Ich habe vorher auch viel von Kasane Katsumoto gelesen, aber das konnte mich gar nicht mehr überzeugen. Die Mädels sind halt irgendwie alle derselbe naiv-dümmliche Stereotyp und das muss ich nicht in 4 verschiedenen Reihen lesen. Schade eigentlich... bin gar nicht up to date, ob von der Mangaka inzwischen schon eine neue Reihe erscheint... weißt du da was?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ob es da was neues gibt, weiß ich leider nicht. Ich kaufe mir die Mangas ja fast nur bei Rebuy und da sind es dann eher ältere.
      Ich kann gut verstehen, dass dich die Naivität der Protas dann irgendwann genervt haben.
      LG
      Sunny

      Löschen