Sonntag, 5. Juli 2015

wklm2015 - Ankündigung und Leseliste


Die liebe Wörterkatze veranstaltet mal wieder einen Lesemarathon. wklm2015! Er geht vom 06.07. - 12.07.2015.
Ich bin auch wieder dabei, allerdings muss ich auch viel arbeiten in der Zeit und werde daher nicht jeden Tag ein Update posten können. Trotzdem habe ich mir vorgenommen bewusst viel zu lesen und freie Minuten dazu zu nutzen ein Buch oder Hörbuch zur Hand zu nehmen.
Eine direkte Leseliste habe ich nicht erstellt, da ich auf sehr viele Bücher (vor allem Rezensionsexemplare) auf Grund des Poststreiks warte und nicht weiß welche ich in dieser Woche zugestellt bekomme. Aber einige Bücher stehen schon fest, vor allem weil ich bereits daran lese.

Vorläufige Leseliste:

Andreas Kieling "Maikäfer können am längsten"
Dies ist eine Art Reisebericht mit Tierbeobachtungen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Abbi Glines „When I'm gone“ (Rosemary Beach #10)
Dieser 10. Teil der Reihe geht ja um Mase, der mal etwas aus der Reihe fällt. Sonst sind die Charaktere bei Abbi Glines ja immer sehr eintönig und ich überlege jedes Mal ob ich wirklich weiter an der Reihe lesen soll. Schlussendlich werde ich dann doch immer schwach.

James Frey "Endgame" (Endgame #1)
Durch das Hörbuch quäle ich mich extrem. Es gefällt mir so gar nicht. Daher ist mein größtes Ziel dieses Marathons dieses Hörbuch zu beenden.

Katsumoto Kasane "Hot Days"
Ein Manga muss natürlich auch immer für zwischendurch bereit liegen.

Yuki Shimizu "Love Mode" (#9)
Und zwei Mangas in einer Woche sollten gut zu schaffen sein.

Ist noch jemand von euch dabei oder hat noch Lust mitzumachen. Über den Link oben könnt ihr euch noch anmelden und mitmachen!
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Hallo Sunny,
    ich finde es toll, dass du eine Manga auf deiner Leseliste hast! Und die anderen Bücher sagen mir nichts, deshalb bin ic gespannt, was du darüber berichten wirst.
    Auf einen schönen Lesemarathon!
    Lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Mangas kann man immer mal locker dazwischen schieben.
      LG
      Sunny

      Löschen
  2. Hey :)

    Ich hab Endgame ebenfalls auf meine Liste für den Marathon gesetzt - ich hab das Buch bei einer Lesechallenge ausgesucht bekommen und hatte mich eigentlich darauf gefreut. Der Schreibstil ist aber wirklich seeeehr gewöhnungsbedürftig, da kann ich nachvollziehen, dass du dich mit dem Hörbuch schwer tust! Ich bin für meinen Teil jetzt schon froh, es zu lesen, denn da kann ich zwischendurch auch ein bisschen großzügiger drüberfliegen ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein größtes Problem mit Engame ist wohl, dass ich null Beziehung zu den Charakteren aufbauen kann. Daher fiebere ich nicht mit und es ist mir egal wer gewinnt oder verliert. Manche sind so unsympathisch, dass ich sogar hoffe, dass sie bald sterben. Beim Hörbuch ist es auch noch sehr schwer diese merwürdigen Namen auseinander zu halten.
      Ich hoffe dir gefällt es besser.
      LG
      Sunny

      Löschen
    2. Ich bin aktuell jetzt bei 15 Prozent vom E-Book, kann das aber voll nachempfinden! Das mit den Charakteren meine ich, die einzige, die bisher ein bisschen für mich hervorsticht, ist Sarah, weil ihr der Freund nachreist. Naja, mal sehen, was da noch kommt ...

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen