Mittwoch, 6. August 2014

Kurzrezensionen August 2014 – Teil 1


Hier findet ihr meine kurze subjektive Meinung zu den Büchern, Hörbüchern und Mangas, zu denen ich keine ausführliche Rezension verfasst habe.


Alan Ball, u.a. „True Blood – All together now“ (True Blood Graphic Novel #1)
Genre: Fantasy; Paranormal Romance
Format: Graphic Novel; Hardcover
Verlag: IDW Publishing
ISBN: 9781600108686
Sprache: Englisch
Seitenzahl: 160
Preis: 15,95€

Inhalt:
Blood and sex mix on a hot rainy night at Merlotte's, when Sookie and her friends are trapped by a vengeful spirit who feeds on shame. People die and dirty secrets are revealed as Sookie, Bill, Eric, Sam, Tara, Jason, and Lafayette and are all coerced to dig deep and tell painful memories from their past...those things we all have locked within us that we never tell another living soul! Bon Temps, Louisiana has never been stranger, or more twisted, in a story co-plotted by "True Blood" series creator Alan Ball, with a script by David Tischman (Bite Club) and Mariah Huehner, and lush art by David Messina (Star Trek: Countdown).
(c)IDW

Kurz-Meinung:
Ich war sehr, sehr positiv von dieser Graphic Novel überrascht. Die Story war originell, man lernt durch sie alle wichtigen Charaktere kennen. Sie hat nichts mit der TV Serie oder den Büchern zu tun, soweit ich das einschätzen kann. Ein brutaler indianischer Dämon besetzt Sams Lokal und er ernährt sich von schlechten Gefühlen wie Scham und Angst. Er zwingt die Anwesenden ihre dunkelsten Geheimnisse zu offenbaren, weil er Rache an einem bestimmten von ihnen nehmen will. Die Idee fand ich originell und klasse umgesetzt.
Die Zeichnungen gefielen mir auch auf Anhieb. Sie sind den Charakteren der TV Serie extrem ähnlich, was mir gefällt. Die Farbwahl, der Kontrast und die Bildausschnitte waren ebenfalls sehr gut gewählt.
Ich kann es jedem Graphic Novel Liebhaber ans Herz legen und auch jedem True Blood Fan.

Meine Wertung:
5 von 5 Sternen



Corrine Jackson „Touched – Die Macht der ewigen Liebe“ (Sense Thieves #3)
Genre: Jugendbuch; Fantasy
Format: Hardcover
Verlag: Thienemann
ISBN: 9783522201667
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 448
Preis: 16,99€

Inhalt:
Remy zwischen Asher und Gabriel …, … für wen wird sie sich entscheiden? Remys Großvater, einer der wenigen männlichen Heiler, hält ihren Vater in Gefangenschaft. Von ihren Freunden unterstützt, versucht Remy, ihn zu befreien. Sie taucht dabei tief ein in die Geschichte der Heiler und Beschützer und erfährt, welche Rolle ihr zugedacht ist. Welche ganz besondere Rolle. Daraufhin bekämpft sie nicht länger ihre beiden zerrissenen inneren Hälften, sondern akzeptiert sie. In einem aufwühlenden Kampf besiegt sie ihren Großvater, ihr Vater kann befreit werden. Das alles verändert Remy und ihre Beziehung zu Asher sehr. Wie soll sie damit umgehen? Und mit ihrer zarten Liebe zu Gabriel? Aufwühlendes und gefühlvolles Finale der Romantasy-Trilogie
(c)Thienemann

Kurz-Meinung:
Das Buch hatte es von Anfang an schwer bei mir. Ich wollte es gar nicht lesen, da Band 1 mein absolutes Lieblingsbuch war und ich wusste, dass Band 3 da nur alles kaputt machen konnte, was ich so gut an Band 1 fand. Genau so war es auch, aber ich versuche einigermaßen objektiv in meiner Wertung zu bleiben.
Inhaltlich war ich überrascht, dass es sich nach einem rasanten zweiten Teil hier plötzlich fast alles nur um die Liebe dreht. Da sich diese Liebessache auch noch in eine Richtung entwickelte, die mir nicht gefiel, war es der nächste Punkt warum ich das Buch lieber nicht hätte lesen sollen. Negativ bewerten werde ich das aber nicht, da es stilistisch einwandfrei umgesetzt wurde und daher sehr nachvollziehbar war. Den Abzug gab es aber für den deutlichen Schwerpunkt auf Remys Liebesleben. Eigentlich sollte doch gerade andere Dinge im Vordergrund stehen und sie hätte meiner Meinung nach schneller zur Tat schreiten müssen, um ihren Vater zu befreien. Zum Ende hin wurde das ganze dann noch richtig interessant und es kamen neue Charaktere dazu. Das gefiel mir gut, aber die Grundstimmung des Buches war mir einfach zu depressiv, also genau das was ich befürchtet hatte und weshalb ich das Buch nicht lesen wollte. Für mich persönlich muss ich sagen, dass ich lieber nach Band 1 aufgehört hätte zu lesen. Der Band war einfach der absolute Hammer für mich – als hätte die Autorin das Buch nur nach meinen Wünschen geschrieben. Stilistisch macht sie mit Band 2 und 3 sicher nichts falsch, aber für mich war es dann einfach nichts. Empfehlen würde ich die Trilogie trotzdem jedem Jugendbuch-Liebhaber.
Negativ aufgefallen sind mir aber noch die vielen Rechtschreibfehler bzw. Wörter, die da eigentlich nicht hingehörten oder merkwürdig verschachtelte Sätze, die man zweimal lesen musste, um sie zu verstehen. Das ist mir bei den Vorgängerbänden nicht so aufgefallen.

Meine Wertung:
4 von 5 Sternen



Ryo Takagi „Monster Master“
Genre: Shonen Ai
Format: Manga
Verlag: Egmont Manga
ISBN: 978-3770479047
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 178
Preis: 7,00 Euro bei Amazon

Inhalt:
Kaname hat seinen Vater verloren und verfällt in tiefe Trauer. Auf der Beerdigungsfeier lernt er einen großen, stämmigen Mann namens Sena kennen und vermutet, es müsse sich bei ihm um einen Schuldeneintreiber handeln. Jedoch offenbahrt ihm der Schönling, er wäre ein guter Freund seines Vaters und habe ihm versprochen, sich als sein Pflegevater um Kaname zu kümmern. Und tatsächlich kümmert sich Sena um Kaname besser, als sich dieser das je erträumt hätte ... Nach "Brandoll" und "Get the Moon" liefert uns Boys-Love-Bestsellerautorin Ryo Takagi ("Kire Papa", "Butler's Game") endlich einen neuen, heißen Einzelband!
(c)Amazon

Kurz-Meinung:
Wer kein Problem mit 'älterem Typ plus Highschool Schüler' hat, für den ist das hier ganz sicher etwas. Ich fand das ganze etwas befremdlich und kitschig.
Im Großen und Ganzen wurde es aber interessant in Szene gesetzt. Die Zeichnungen waren klasse und die Charaktere interessant. Alles in allem eine süße Geschichte zum Thema Boy Love.

Meine Wertung:
4 von 5 Sternen


Na, kennt ihr etwas davon? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
Oder klingt etwas davon für euch interessant?
LG
Sunny

Keine Kommentare:

Kommentar posten