Mittwoch, 1. Juli 2015

Rezi "Ein Ja im Sommer" Mary Kay Andrews

Titel: Ein Ja im Sommer
Autor: Mary Kay Andrews
Originaltitel: Save the Date
ISBN: 978-3-8371-3067-6
Preis: 14,99 €
Genre: Contemporary
Format: Hörbuch
Laufzeit
: 14:43h
Erscheinungsdatum: 25. Mai 2015
Reihe: keine

5+ von 5 Sternen
*Inhalt:*
Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...
Cara versucht Fuß auf dem Heiratsmarkt zu fassen. Natürlich nur beruflich. Als Floristin entwirft sie romantische Blumenarrangements für den großen Tag. Privat glaubt Cara schon lange nicht mehr an die Liebe, und mit ihrem Ehemann ist es aus. In ihrem Leben läuft es wirklich alles andere als rund: Ihr Assistent will lieber für die Konkurrenz arbeiten, ihr strenger Vater fordert sein Geld zurück, und ein Hundedieb hat es auf ihren Vierbeiner abgesehen. Warum nur sieht der Kerl so unverschämt gut aus?

Sinnlich und erfrischend liest Rike Schmid den neuen Roman von M.K. Andrews – ein unwiderstehlich, „prickelndes“ Hörvergnügen!
(c)RandomHouseAudio

*Wie kam das Buch zu mir*
Mich hat das Cover sehr angesprochen und daher habe ich es beim Verlag angefragt und bekommen.

*Meinung:*
Das Cover
hat mich gleich angesprochen. Es sah nach einem schönen Contemporary Buch aus und ich erwartete etwas ähnliches wie den Jahreszeitenzyklus von Nora Roberts. Ich lag dabei richtig.

Das Cover passt wirklich schön zum Inhalt und allgemein zur Stimmung des Buches. Es geht hier um Cara, die als Floristin arbeitet. Meist kümmert sie sich um Hochzeiten und darum geht es auch hauptsächlich in diesem Buch. Auch verschiedene Blumen werden immer wieder erwähnt und man merkt der Protagonistin ihre Liebe zu diesen total an. Mir wurde das nie zu viel obwohl ich nicht so eine typische Frau bin, die bei Hochzeitsthemen dahinschmilzt. Neben der ganzen Organisation der Hochzeiten geht es vor allem um das Zwischenmenschliche. Cara hat es finanziell schwer und muss sich wirklich durchkämpfen. Dabei wirkt sie immer sehr stark und selbst bewusst und trotzdem unglaublich sympathisch. Sie hat ein etwas abgekühltes Verhältnis zu ihrem Vater, aber dafür einen guten besten Freund. Gerade Letzterer spielt das ganze Buch über eine wichtige Rolle und sorgt auch für so einige Aufs und Abs. Das gefiel mir sehr.

Tierfreunde kommen auch auf ihre Kosten, da Cara einen Golden Doodle hat und der steht sehr im Mittelpunkt des Geschehens. Auch hier hat die Autorin aus meiner Sicht ein gutes Händchen bewiesen und das ganze wurde nie langweilig. Es gab viele witzige Szenen mit dem Hund und vor allem dann in Kombination mit Jack. (Cara's Love Interest)

Die verschiedenen Hochzeitspaare (es wurde aber nie unübersichtlich oder überladen) boten ebenfalls jede Menge Abwechslung mit großen und kleinen Dramen. Überhaupt wurden die Nebencharaktere sehr schön ausgearbeitet und spielten eine weit größere Rolle als in manch anderen Geschichten.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam, aber ich fand es sehr natürlich und stellenweise witzig. Die beiden passen gut zusammen und man fühlte es knistern, wenn sie zusammentrafen. Die Autorin schafft es nicht nur bei der Liebesgeschichte eine sehr ausgewogene Mischung von leichtem Humor und Emotionalität zu kreieren. Ich musste sehr oft schmunzeln, habe aber auch unglaublich mitgefühlt mit Cara, sowohl bei den Aufs als auch bei den Abs.

Das Hörbuch wurde von Rike Schmid gesprochen, die ihre Sache extrem gut machte. Sie schaffte es mich komplett in die Geschichte zu ziehen. Ich hatte nie das Gefühl verwirrt zu sein, was eine Betonung von Sätzen oder die Zuordnung von Charakteren angeht. Das macht für mich eine gute Hörbuchstimme aus.

Ich werde mir diese Autorin definitiv merken und mehr von ihr lesen.

Grundidee 5/5
Schreibstil 5+/5
Spannung 4/5
Emotionen 5/5
Charaktere 5/5
Liebe/Erotik 4,5/5
Sprecherin 5+/5

*Fazit:*
Das Buch war ein absolutes Wohlfühlbuch. Ich musste sehr oft schmunzeln und habe richtig mit der Protagonistin mitgefühlt. Die Charaktere waren sympathisch und die Autorin bewies ein gutes Gespür dafür, wann etwas zu viel werden würde und wo dann wieder Abwechslung her musste. Die Hörbuchfassung kann ich absolut empfehlen, da die Sprecherin ihre Sache sehr gut macht. Die Autorin werde ich im Auge behalten und sicher bald mehr von ihr lesen/hören.

 5+ von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten