Montag, 4. Mai 2015

Rezi "After truth" Anna Todd

Titel: After truth (After #2)
Autor: Anna Todd
ISBN: 978-3-8371-3082-9
Preis: 14,99 €
Genre: New Adult
Format: ungekürztes Hörbuch (MP3)
Laufzeit
: 1334 Minuten
Erscheinungsdatum: 14. April 2015
Reihe: 2/4

4 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Life will never be the same ...
Tessa hat die Wahrheit über Hardin erfahren, und es ist die größte Demütigung ihres Lebens. Jetzt muss sie sich diesen Mann aus dem Herzen reißen. Sie will ihr Leben zurück – Ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich wirklich ändern? Können sie einander retten oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Nicole Engeln und Martin Bross treffen genau den richtigen Ton zwischen Romantik und Erotik. Mit ihrer facettenreichen und gefühlvollen Lesung lassen sie Tessas und Hardins Lovestory lebendig werden.
(c)RandomHouseAudio

*Wie kam das Buch zu mir*
Mir hat ja Band 1 ("After passion") gut gefallen und das Ende war ja so dramatisch, dass ich unbedingt weiter lesen/hören musste. Das Hörbuch wurde mir von Random House Audio zur Verfügung gestellt.

*Aufmachung/Qualität*
In der schlichten aber passenden Papphülle befinden sich 3 stilistisch zum Cover passende CDs. Ich bevorzuge bei Hörbüchern diese Aufmachung, da sie praktischer und platzsparender ist als die sperrigen Plastikhüllen anderer Hörbücher. Daher bin ich mit der Aufmachung und Qualität vollauf zufrieden. Außerdem passt die Aufmachung des Hörbuchs gut zum ersten Teil.

*Meinung:*
Inhaltlich ist es wieder sehr schwer hier etwas zu sagen, da es sich um den zweiten Teil einer Reihe handelt. Die Bücher muss man auch unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen, da Band 2 genau an dem Punkt ansetzt wo das Drama in Band 1("After passion") geendet hat. Es geht in den Büchern fast ausschließlich um die komplizierte Liebesbeziehung zwischen Hardin und Tessa. Es gibt ein ständiges Auf und Ab, was meist recht unterhaltsam ist (zumindest für Drama-Liebhaber) aber manchmal wirkt das ganze schon ziemlich stark inszeniert. Hier geht wirklich alles schief was schiefgehen kann. Da könnte man dann doch so manches mal mit dem Kopf auf die Tischplatte einschlagen. Trotzdem schafft es die Autorin immer wieder, dass man total gefesselt von der Geschichte ist. In diesem zweiten Band erfährt man mehr über Hardins Vergangenheit und Innenleben. Das fand ich interessant. Auch die jeweiligen Familien spielen wieder eine große Rolle und so etwas liebe ich ja. Es war wieder sehr unterhaltsam.

Spannend war das Buch durch die extremen Aufs und Abs in der Beziehung. Es war wie bei einem Tauziehen zuzusehen. Das konnte mich wirklich an das Buch fesseln, obwohl ich viele Entscheidungen beiden Protagonisten nicht nachvollziehen konnte. Aber so geht es mir auch oft genug im wahren Leben. Das Ende war zwar diesmal aus Sicht der Liebesbeziehung recht abgerundet, aber wartet trotzdem mit einer Art Cliffhanger auf, der einen schon wieder nach dem nächsten Band lechzen lässt.

Emotional war das Buch wirklich over the top und somit nicht für jedermann geeignet, aber da dieses Buch eh nur derjenige lesen sollte, der schon Band 1 (gern) gelesen/gehört hat, dürfte das kein Problem mehr sein. Ich liebe emotionale und auch übermäßig theatralische Szenen in Büchern, vor allem Eifersuchtsdramen. Daher war das Buch packend für mich, auch wenn ich Tessa oft schütteln wollte, weil sie einfach zu naiv war. Die Familiengeschichte von Hardin hat das ganze noch besonders emotional gemacht und war eine nette Abwechslung zur Liebesgeschichte. Gerade in diesem Band nimmt sie noch eine größere Rolle ein.

Die erotischen Szenen waren wieder für meinen Geschmack etwas zu häufig, aber trotzdem waren sie gut geschrieben. Die Liebesbeziehung bröckelt arg in diesem Buch und es kommt sogar eine ganz kleine Dreiecksgeschichte ins Spiel. Ich fand diese allerdings sehr unterhaltsam und für mich peppte sie alles auf.

Die Sprecherin, Nicole Engeln, machte ihre Sache ja schon in Band 1 sehr gut. Sie kann sowohl verschiedene Charaktere als auch Emotionen sehr gut vermitteln. Es war angenehm ihrer Stimme zu folgen. In diesem Band bekam sie aber einen männlichen Sprecher, Martin Bross, an ihre Seite, der die Kapitel aus Hardins Sicht spricht. Auch er gefiel mir sehr gut als Sprecher und ich mag allgemein Hörbücher mit mehreren Sprechern. Das hat der Verlag wirklich gut gemacht.

Grundidee 4/5
Schreibstil 4/5
Spannung 4/5
Emotionen 4/5
Charaktere 4/5
Liebesgeschichte 4/5

*Fazit:*
Zum einen muss ich sagen, dass man hier für einen fairen Preis ein sehr langes und gut gesprochenes Hörbuch erhält. Man sollte komplizierte, emotional dramatische Liebesgeschichten mögen. Mich konnte es in den Bann ziehen und ich genoss es sehr, dass dieses Mal Hardins Familie noch mehr im Vordergrund stand. Überhaupt erfährt man mehr über Hardins Vergangenheit und seine Gedanken. Ich habe das Drama wieder sehr genossen und freue mich schon auf den nächsten Band, der im Juni veröffentlicht wird.

 4 von 5 Sternen


Reihe:
After truth
After love (erscheint am 15.06.2015)
After forever (erscheint am 10.08.2015)

Kommentare:

  1. Ach, hier ist sie ja schon. Wie passend zu meinem vorherigen Kommentar deiner Leseliste. :D Zum Hörbuch kann ich ja nichts sagen, aber schön, dass dir der 2. Band gefallen hat. Ich werde wohl doch auch reinschnuppern, da der Cliffhanger in Band 1 echt fies war. Hoffentlich wird es besser... Hoffnung stirbt immer zuletzt! :D

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn dich das Auf und Ab genervt hat und das die Prota ihm immer wieder verzeiht, dann wird es nicht besser. Ich empfand beide Bände in etwas gleich.
      LG
      Sunny

      Löschen