Donnerstag, 15. Januar 2015

Rezi "Kreativprojekte aus Küche, Wollkorb und Nähkästchen" epipa

Titel: Kreativprojekte aus Küche, Wollkorb und Nähkästchen
Autor: epipa
ISBN: 978-3-86355-223-7
Preis: 24,99 €
Genre: Sachbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 196
Erscheinungsdatum: 01.11.2014


4,6 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Schaffen Sie sich ein behagliches Daheim, natürlich und handgemacht! Epipa zeigt Ihnen dafür „Selbst gemacht!“-Projekte, die Ihr kreatives Zuhause mit Charme und Liebe bereichern werden. Entdecken Sie Handarbeitsanleitungen, Dekorationsideen und Einkoch- und Backrezepte, mit denen Sie Ihre vier Wände zu Wohlfühloase machen können. Das reichhaltige Coffee Table Book lädt mit stimmungsvollen Fotos und herrlichem Landflair zum Schmökern, Träumen und Verschenken ein. Ausführliche Anleitungen und Materiallisten lassen im Handumdrehen liebevolle Dinge entstehen: gestalten Sie eine kuschelige Rotkäppchendecke für die Kleinsten, backen Sie leckere Schokoladen- und Zitronenkuchen oder finden Sie neue Rezepte für das entspannte Picknick im Freien. Und das Beste: hier ist alles 100% land- und handgemacht! 
(c)Edition Michael Fischer

*Wie kam das Buch zu mir*
Das Buch hat mich über BlogDeinBuch erreicht. Es ist mir gleich ins Auge gesprungen, weil ich gern Häkle und Backe. Hier wird beiden (zusammen mit anderen kreativen Hobbys) in einem Buch verbunden. Die Idee fand ich sehr schön.

*Meinung:*
Das Buch wurde von epipa geschrieben, die gleichzeitig auch einen Blog (http://epipa.blogspot.de/) führt. Sowohl im Buch als auch auf dem Blog findet man viele Ideen zum kreativen Gestalten (Handarbeitsprojekte) der Wohnung und Rezepte für leckere Kuchen, Marmelade oder Limonade. Alles ist nicht sonderlich ausgefallen, aber sehr schön kombiniert und in Szene gesetzt. Die Fotos wirken mit sehr viel Liebe in Szene gesetzt. Die Beleuchtung und Atmosphäre ist einmalig gut und versetzt einen sofort in die jeweilige Stimmung des Fotos. Die Rezepte sehen nicht nur unglaublich lecker aus, sondern schmecken auch so. Hier ist von allem ein bisschen drin und nichts wird zu kompliziert oder detailreich. Also ideal auch für Handarbeits-Anfänger mit Grundkenntnissen. Fortgeschrittene die ausgefallene Projekte suchen sind hier aber fehl am Platz.

Eigentlich kann man das ganze in 3 Hauptthemen (Backen, Nähen/sticken/häkeln und Basteln) einteilen, die aber nicht genau abgegrenzt/eingeteilt sind im Buch. Das Buch selbst hat eine Einteilung, die meiner Meinung nach nebensächlich ist. (In der Natur; Naschkatzen zu Tisch; Dekorativ und nützlich; Köstliches aus der Speisekammer...) Allerdings gefällt es mir, dass sich hier Handarbeitsprojekte mit Backrezepten und auch einfach nur kleinen Anekdoten der Autorin abwechseln. Das Buch hat einfach einen ganz eigenen Flair.

Die Rezepte sind einfach, aber sehr schmackhaft. Meisten wird man alle Zutaten bereits im Haus haben und wenn nicht, sind sie in jedem Supermarkt erhältlich. Besonders lecker war hier der Zitronenkuchen und die Apfel-Cranberry-Cookies. Aber auch herzhafte Rezepte sind im Buch. Zum Beispiel wie man Frischkäse selbst herstellt. Viele der Rezepte lassen sich auch schön mit Kindern zubereiten. 

Leider war ich in Eile und habe meinen Guß daher optisch verhunzt; geschmeckt hat's prima.
 

Die Handarbeitsprojekte sind ebenfalls simple aber schön. Hier werden Granny-Squares erklärt und wie man damit eine Decke oder Bezüge herstellt. Auch andere kleiner Häkelprojekte wie einen Thermoskannenschutz oder Füße für einen Stuhl. Wer bereits Häkeln kann ist klar im Vorteil, weil hier nicht jeder Schritt einzeln erklärt wird und auch die einzelnen Maschenarten werden nicht gezeigt. Die Grundkenntnisse sollte man also haben. Allerdings sollte man auch kein Profi sein, weil einem dann die Projekte zu einfach wären. Die Nähprojekte kann ich nicht genau einschätzen. Sie wirken recht simple, aber auch hier sind Vorkenntnisse gefragt. Bei vielem wird eine Nähmaschine gebraucht. Es gibt keinen bebilderte Schritt für Schritt Erklärung für pure Anfänger und somit habe ich mich mit diesem Teil des Buches nicht beschäftigt. Die Bastelideen sind ebenfalls simple aber schön. So wird ganz einfach ein Strohhalm aufgepeppt oder ein Lampion gebastelt.


*Fazit:*
Alles in allem muss ich sagen, besticht das Buch vor allem durch seine tolle atmosphärische Wirkung. Es ist ein super Geschenk für kreative Menschen. Den kleinen Abzug gab es von mir für den sehr hohen Preis. Sicher kostet so eine hochwertige Aufmachung und die wirklich einmalig guten Fotos jeden Menge Geld, aber fast 25 Euro für ein Buch mit einfachen kreativen Ideen im Zeitalter des Internets (wo man Rezepte und Handarbeitsanleitungen kostenlos bekommt) werden sicher nur wenige Leser bereit sein zu zahlen. Daher denke ich, ist es wirklich eher ein schönes Geschenk für ganz besondere Menschen.


4,6 von 5 Sternen
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten