Sonntag, 7. Dezember 2014

Weihnachts-Wunschliste

Ich habe mir dieses Jahr einen Gutschein von meinen Eltern gewünscht, damit ich mir dann selbst aussuchen kann welche Bücher ich mir davon kaufe. Außerdem werde ich mir selbst auch noch ein paar Bücher gönnen. Allerdings alles dann erst im Januar, da Heilig Abend für mich ja ein Schichttag ist und ich eh nichts von ihm und dem ersten Feiertag habe. Am zweiten fahre ich dann zu meinen Eltern, wo wir Familienessen machen und auch mein Bruder mit Familie hinkommt. Danach geht’s dann schon wieder weiter mit arbeiten und dann gönne ich mir zum Jahresbeginn dann meine Bücher.
Ob oder was ich von meinen Freundinnen bekomme, weiß ich nicht. Ich hoffe sehr Gutscheine, da sie bis jetzt nicht gefragt haben, was ich gern hätte. Ich mag es nämlich nicht mehr ständig meinen HardcoverSplin erklären zu müssen. Niemand kann verstehen warum ich unbedingt eine Hardcoverausgabe haben möchte, wenn doch schon die viel günstigere Taschenbuchausgabe erhältlich ist. Manche sind dann sogar so penetrant und schenken mir trotzdem das Taschenbuch. Naja, freuen tue ich mich trotzdem und wenn es mir wirklich sehr gefällt, kaufe ich mir halt das Hardcover selbst nach. Aber um diese Diskussionen und das Augenrollen zu vermeiden, lasse ich mir nur noch Gutscheine schenken. So genug gequatscht, nun zur Liste.

Kelley Armstrong „Bitten“                                                                                      Da mir die Serie so gut gefallen hat, möchte ich auch die Bücher gern mal ausprobieren. Eigentlich ja lieber auf Deutsch, aber da scheint es die Bände nicht mehr alle zu geben. Also wird’s wohl doch Englisch werden. 

Rachel Caine u. a. „Chick Kick Butt“

Das steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Hier ist eine Vorgeschichte zur Morgan Kingsleyreihe drin, die ich unbedingt lesen möchte. Das Buch wird mit Sicherheit im Januar bei mir einziehen.





Patricia Briggs „Moon Called“ (Hardcover)
Das Buch ist zwar ganz weit oben auf meiner Wunschliste, aber da es das Hardcover (und die Reihe sammle ich ja im HC) nur noch gebraucht gibt und das zu heftigen Preisen, werde ich auf ein Angebot warten bevor ich zuschlage. Gelesen habe ich es ja schon auf Deutsch.




Patricia Briggs „Shifting Shadows“ 
Hier sind einige Kurzgeschichten zur Mercy Thompson Reihe drin. Es ist jetzt nicht so wahnsinnig dringend notwendig es sofort zu haben, da ich bei der Reihe erst bei Band 3 bin, aber trotzdem ist es auf dem Wunschzettel gelandet.







 Rhian Cahill „Coyote Hunger“
Diese Reihe ist mir schon oft ins Auge gesprungen. Sie klingt ziemlich interessant.









Felicity La Forgia „Amber Rain“
Ich weiß gar nicht mehr wer, aber irgendwer hat mir sehr von diesem Buch vorgeschwärmt. Daher ist es auf der Liste gelandet.






Kimberly Derting „The Taking“
Das Buch ist ziemlich weit oben auf meiner Liste, weil Aliens gerade voll mein Ding sind. Das Buch klingt super interessant. Hier könnte ich aber noch auf ein günstiges Gebrauchtangebot warten.





P.C. Cast „Erlöst“
Das ist der letzte Band der House of Night Reihe und ich möchte diese auf jeden Fall noch beenden. Es kann aber sein, dass ich hier noch auf ein Gebrauchtangebot warte.






Laurann Dohner „ Justice“
Mit der Reihe will ich auf jeden Fall weitermachen und leider sind die Preise hier sehr hoch. Mit meinem Kindle stehe ich (obwohl ich mittlerweile sogar zwei habe und einen Sony) immer noch auf Kriegsfuß. Die Ebooks wären ja deutlich günstiger. Naja, aber ich muss einfach die Printbücher haben. Das Buch wird auf jeden Fall vom Weihnachtsgeld im Januar gekauft. Der Teil der darauf folgt ("Brawn") ist bereits bestellt, aber danach gibt es ja noch einige Bücher, die ich hier ebenfalls hätte aufzählen können. :)





Dana Marie Bell „Bear Necessities“
Diese Autorin wollte ich schon immer mal ausprobieren und die Reihe klingt echt gut.








Tui T. Sutherland „Ein Drache mit schlechtem Gewissen“
Hier habe ich Band 1 als Hörbuch gehört und das hat mir sehr gefallen. Daher würde ich das zweite Buch entweder als Hörbuch oder als Buch haben wollen. Da werde ich spontan entscheiden.




Carol Lynne „Physical Therapy“ (ebook)
Oh ja, es hat sogar ein Ebook auf meine Liste geschafft. Um dieses Ebook schleiche ich nun aber schon seit Monaten herum und habe es ewig beobachtet, ob es nicht mal ganz, ganz günstig zu haben ist. Leider war das nie der Fall. :(






Thea Harrison "Peanut goes to School" und "Pia saves the day"
Von der lieben Natasha (Büchersocke) habe ich ja "Dragos takes a holiday" geschenkt bekommen und nun fehlen mir noch diese zwei Kurzgeschichten als Taschenbücher. Die werden auf jeden Fall im Januar bei mir einziehen.






Alexandra Adornetto „Ghost House“
Ich fand die Halo Reihe ja (im Gegensatz zu vielen anderen) richtig toll. Daher würde ich sehr gern auch dieses neue Buch der Autorin ausprobiern.

Seth Fishman „The Well's End“ (Hardcover)
Hier fand ich das Cover und die Leseprobe genial. Da ich das Buch unbedingt als Hardcover haben möchte, werde ich wohl noch auf ein Angebot warten. Das darf dann auch ruhig gebraucht sein.

Melissa Landers „Alienated“ (Harcover)
Aliens, muss ich noch mehr sagen? Bei dem Buch werde ich auch schauen wann es mal etwas günstiger gebraucht zu ergattern ist.

Michael Grant „Eve & Adam“ (Hardcover)
Das habe ich schon ewig auf der Wunschliste. Die vielen schlechten rezis können mich da aber nicht abschrecken. Das möchte ich wirklich gern haben, allerdings im Hardcover und somit warte ich noch auf ein Angebot.

Zoraida Córdova „The Vicious Deep“ (Hardcover)
Auch hier wieder mein Hardcoversplin. Neben Aliens habe ich ja in letzter Zeit auch Meereswesen für mich entdeckt. Das Buch hört sich echt genial an.

Terra Harmony „The Rising“
Ebenfalls wegen des Meeresthemas auf meinem Wunschzettel.

Tracy Deebs „Tempest Rising“
Auch hier wieder das Meeresthema und auch das Buch möchte ich unbedingt im Hardcover.

Lynnette Bernard „Laurie's Loves“
Das ist utopisch, weil ich nicht bereit bin für ein Taschenbuch fast 18 Euro zu zahlen und ich es nicht als Ebook (da würde es nur 4 Euro kosten) lesen will. Ich habs trotzdem mit auf die Liste genommen, weil ich es beobachtet und auf ein günstiges Gebrauchtangebot warte.


Ehrlich gesagt ist das nur ein kleine Auswahl meiner Wunschbücher. Bei Goodreads habe ich eine First Priority Liste, auf der wirklich alle Bücher sind, die ich mir momentan mega wünsche. 
Allerdings habe ich auch noch eine ganz normale Wunschliste, auf der vielen Bücher sind, die ich auch gern lesen würde.

Welche von meinen Wunschbüchern kennt ihr? Welche könnt ihr mir empfehlen oder entfehlen?
Ich freue mich über eure Meinungen.
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Die Kurzgeschichten von Thea Harrison gibt es in gedruckter Form? O.o das habe ich ja gar nicht mitbekommen, ist das erst kürzlich passiert? Natürlich musste ich direkt mal beim großen A vorbei schauen und wow, die Preise haben es aber auch in sich. Wenn man bedenkt, dass alle drei Geschichten zusammen gekommen nicht an die Bücher rankommen, aber dafür mehr kosten... aber im Regal machen sie sich wahrscheinlich trotzdem richtig gut ;) Du weißt ja, dass Pia und Dragos mit zu meinen Lieblingspärchen dieser Reihe zählen und da fand ich die Kurzgeschichten besonders schön.

    Ich glaube, die Women of the Otherworld Reihe wurde doch bis Band 8 (?) übersetzt. Auf jeden Fall vergleichsweise wert. Nicht, dass ich nicht begeistert bin, wenn du auf Englisch liest, aber wenn es ums Ausprobieren geht wäre es trotzdem eine Möglichkeit. Grade, wenn man jetzt die Serie im Hinterkopf hat, weiß ich nicht wie leicht es ist die beim Lesen auszuschalten.

    Und ich glaube, ich werde demnächst mal in Ruhe durch deine Wunschlisten stöbern ;) wer weiß, was ich da so entdecke.
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, toll oder. Natasha hat mir ja zum Nikolaus "Dragos takes a holiday" geschenkt. (Wir haben gewichtelt) Es liegt bereits auf meinem aktuellen Lesestapel. Allerdings finde ich die Preise echt okay, wenn man sie mit denen von New Species vergleicht. ;) Und sie sind in meinem bevorzugtem Format und nicht Mass Market mit denen ich gar nicht gut klar komme.
      Außerdem ist nun auch "Exclusively Yours" (Shannon Stacey) darauf gelandet. Ich hätte gerade echt Bock drauf. Aber wie immer ist erst einmal was anderes dran. (Breeds *re-ead in deutsch*, Crossfire 4 udn der neue Abbi Glines) Allerdings sind das alles Bücher auf die ich mich noch mehr freue. :) Und dann ist endlich Virgin River dran. (Gott, wie lange habe ich das schon geplant)
      Die Women of... Reihe wurde zwar übersetzt aber soweit ich es mitbekommen habe, kann man den ersten Teil nicht mehr bekommen.
      LG
      Sunny

      Löschen
    2. Bei dem Preisen der New Species Bücher sind mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen O.o

      Das heißt, sie sind im großen TB Format? Weil HCs werden es wohl eher keine sein, bei der Seitenanzahl?

      Irgendwie ist es ja passend, dass es jetzt so kurz vor Weihnachten mit Virgin River doch klappt :) die Bücher sind sicherlich ideal für diese Zeit.

      Achso, ich bin einfach davon ausgegangen, dass es die deutschen Bücher noch gibt, weil der Verlag ja irgendwann sogar eine Sonderedition rausgebracht hatte. Aber auf Englisch sind sie sicherlich besser ;)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    3. Ja, die New Species Bücher sind extrem überteuert. Vor allem für das Format, aber da ich dieses 'Heft'format sehr gern lese und wie gesagt halt Ebooks echt nicht abkann (obwohl ja selbst ein Ebook auf meiner Wunschliste war ;)) komme ich nicht drum herum. Ich werde sie dann immer bei den Thalia Aktionen mit 15 oder 20 % Rabatt bestellen, auch wenn ich dann ewig drauf warten muss. Gebraucht kriegt man sie auch nicht günstiger.
      Ja die Kurzgeschichten von Thea Harrison sind in diesem merkwürdigen Heftformat wie die New Species Bücher.
      Oh, ja, Virgin River ist perfekt für diese Zeit. :) Herrlich kitschig. (zumindest für mich ;))
      LG
      Sunny

      Löschen