Montag, 29. September 2014

Leseliste und Neuerscheinungen Oktober


Die Leseliste wird dieses Mal echt schwierig, da viele Bücher noch nicht erschienen sind und ich sie als Rezi-Exemplare anfragen werden oder ich mich auf sie beworben habe, es aber noch nicht feststeht ob ich zu den glücklichen Gewinnern gehöre.


Noch nicht erschienene Bücher, die ich anfragen möchte oder kaufen möchte:

Okay, eigentlich habe ich ja noch eine Dschinngeschichte auf meinem SUB, aber das Cover und die Inhaltsangabe haben es mir echt angetan.

Eigentlich war ich mir hier auch unsicher, da ich krampfhaft nach Neuerscheinungen gesucht habe, die ich vielleicht doch lieber auslassen könnte. Aber je öfter ich mir die Beschreibung durchlas, desto schneller wollte ich es lesen. Also werde ich es mal beim Verlag anfragen.

Julie Cross „Sturm der Zeit“ (HIGHLIGHT) (23.10. FJB)
Das ist mein absolutes Highlight auf das ich mich im Oktober freue. Es kommt leider erst am Ende des Monats heraus, aber Gott ich will wissen wie es mit Jackson weiter geht. Ich mag die Reihe ja total.

Auch hier habe ich lange Zeit versucht mir einzureden, dass ich darauf verzichten könnte oder zumindest erst einmal ein paar Rezis abwarten könnte. Tja, es hat nicht funktioniert. Die Leseprobe war dann der ausschlaggebende Punkt, dass ich das Buch beim Verlag als Rezi-Exempar anfragen werde.

Da mir die Reihe so gut gefällt und ich Band 5 schon als ReziEx hier habe, werde ich diesen Band erst einmal überspringen und ihn dann lesen wenn ich Band 5 durch habe. Ich muss nur rechtzeitig dran denken ihn zu bestellen.


Kommen wir nun zu dem Stapel, den ich bereits zusammengestellt habe. Hier sind hauptsächlich Bücher drin, die ich für eine bestimmte Challenge lese und auch drei Bücher, die ich unbedingt lesen möchte. In letzter Zeit bereue ich es etwas, dass ich mich bei so vielen Challenges angemeldet habe und diese auch unbedingt erfolgreich abschließen möchte. Dadurch und durch die Neuerscheinungen kommen ich nicht dazu die Bücher zu lesen auf die ich richtig heiß bin. Darum habe ich mich entschlossen drei dieser Exemplare mit auf den Lesestapel zu legen und hoffe, dass ich sie irgendwo dazwischen schieben kann. Leider sind es drei englische Bücher und da lese ich etwas länger dran als an deutschen Büchern. :(

Thea Harrison „Das Versprechen des Blutes“
Das ist ein Rezi-Exemplar und wird gelesen sobald ich „Der Kuss des Dämons“ als Hörbuch beendet habe. Ich liebe die Elder Races Reihe und gerade mein aktuellen, um den Dschinn Khalil haut mich total um. Aber auch auf „Das Versprechen...“ freue ich mich sehr, da dort das Pärchen aus Band 1 wieder eine Rolle spielt und sie Nachwuchs erwarten.

Dora Heldt „Urlaub mit Papa“ (Ur-Opa und Glückslos)
Das Buch habe ich aus dem Lostopf für die SUB-Abbau Challenge gezogen. Ich war super erleichtert, denn zum einen ist es auch noch ein Ur-Opa (ich muss also kein zweites Buch für die Challenge lesen) und zum anderen lassen sich Dora Heldts Bücher schön schnell lesen, da sie sehr lustig sind.

C.C. Hunter „Reborn“
Das ist eines der Bücher für die ich durch die Challenges und Rezi-Exemplare einfach nie Zeit fand, ich es aber unbedingt lesen möchte. Ich habe ja die Shadow Falls Reihe geliebt und dies ist das erste Buch der Spin-Off Reihe welche soch um Della dreht. Ich kann es nicht erwarten!!!

Patricia Briggs „Blood Bound“
Auch diese Reihe wollte ich unbedingt endlich mal weiterlesen. Es ist der zweite Teil der Mercy Thompson Reihe und Anorielt ist mittlerweile schon am Ende der Reihe angelangt und macht mich echt irre damit. Nun hat Meli die Reihe auch angefangen und wird ebenfalls weiter lesen und was ist mit mir? Ich finde einfach keinen Zeit. :(

Richelle Mead „Bloodlines“
Dies ist der erste Teil zur Spin-off Reihe zu Vampire Academy und auch dieses Buch will einfach unbedingt von mir gelesen werden!!!

Aqua Mizuto „Go Virginal“
Für die Manga Challenge habe ich diesen Manga aus meinem Manga-SUB Lostopf gezogen.

CLAMP „Wish 1“
Auch dieses Buch ist per Los für die Manga Challenge gezogen worden.


Jetzt kommen die Bücher bei denen ich noch unsicher bin. 


Darauf habe ich mich bei BlogDeinBuch beworben und hoffe wirklich, dass ich bei der Auslosung Glück habe. Die Bücher von Dora Heldt machen sich super als Hörbücher, weil sie so lustig sind.

Auf das Buch habe ich mich bei Vorablesen beworben. Ich liebe die Dublin Street Reihe. Falls es mit dem Gewinn nicht klappt, werde ich aber auf das Hörbuchdownload bei Audible warten, da ich die anderen Bücher auch als Hörbuch gehört und geliebt habe.

Ich habe ja schon zwei Bücher der Autorin/dieser Reihe auf der Leseliste für Oktober, daher wird diese Neuerscheinung wahrscheinlich erst im November bei mir einziehen.


Jetzt kommen die Neuerscheinungen, die ich zwar sehr interessant finde, bei denen ich aber nicht gleich zuschlagen werde:


Das Buch will ich UNBEDINGT lesen und es fällt mir sehr, sehr schwer es nicht zu kaufen, ABER ich möchte hier warten, ob es übersetzt wird, da ich die anderen Bände der Reihe auch auf Deutsch im Regal habe.

Das Buch reizt mich auch sehr, aber da der Monat so wahnsinnig vollgepackt ist, werde ich erst einmal darauf verzichten. Vielleicht warte ich bin Weihnachten und lasse es mir dann schenken.

Hier gilt das gleiche wie bei „Atlantia“. Außerdem würde ich gern erst einmal eine andere Reihe der Autorin beendet, aber ich fürchte FJB hat die Übersetztung der Fallen World Reihe eingestellt. Ich warte noch bis nächstes Jahr und dann werde ich wohl für den letzten Band auf die englische Ausgabe zugreifen müssen. :( Ich hasse sowas.

Da ich gerade erst ein Buch von ihr gelesen habe und hoffe, dass Heyne sich mit der Übersetzung des nächsten Crossfire Bandes beeilt, werde ich dieses Buch erst einmal auslassen, obwohl es mich sehr anspricht.

Hier müsste ich erst einmal Band 2 lesen und das drängt momentan nicht so sehr. Von der Autorin mag ich die Paranormalen Bücher lieber.

Ich war ich wirklich traurig, dass ich bei Lovelybooks Pech bei der Verlosung hatte. Das Buch würde ich sehr gern als Hörbuch hören. Es wird wohl auf meine Weihnachtswunschliste wandern.

Wow, was für ein langer Beitrag und leider sehe ich schon jetzt, dass ich wahrscheinlich nur die Hälfte meines (imaginären) Stapels lesen werden. :(
Kennt ihr Bücher aus diesem Beitrag oder stehen sie auch auf eurer Wunschliste? Ich würde mich über eure Meinungen zu den Büchern freuen.
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Uff, die Länge deiner Liste macht mich sprachlos! Mach dir doch nicht so viel Stress mit dem Lesen! Ich verstehe ja, dass du dein Challenges schaffen willst, aber auf der anderen Seite sollte Lesen doch Spaß machen und wenn du gerade auf andere Bücher Lust hast, dann ist es eben so. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das versuche ich mir auch immer zu sagen. Mal schauen ob ich irgendwann einen Weg finde meinen Ehrgeiz etwas einzudämmen.

      Löschen
  2. Schade, dass du dich durch die ganzen Challenges unter Druck gesetzt fühlst und bei einigen nur aus Pflichtgefühl heraus liest. Das war der Grund warum es bei mir immer weniger Reading Challenges wurden - ich wollte nicht mehr diesen Druck haben und das tut so gut. Ich kann dir also nur raten vielleicht doch zu überlegen bei der einen oder anderen Challenge zurück zu schrauben. Erfolgreich lesen kannst du ja auch so und wenn es nicht mit diesem Hintergedanken passiert, ist es noch viel schöner, weil du dann spontaner und freier lesen kannst, als nur die Liste abzuarbeiten!

    Oha, da ist ja der zweite Band von Patricia Briggs mit auf der Liste gelandet ;) ich hoffe ich setze dich damit nicht unter Druck, weil ich da jetzt auch weiterlesen möchte. Wenn es dich tröstet - ich halte mich momentan beim Bücher einkaufen etwas zurück und habe die Nachfolgebände noch gar nicht. Also wird es wohl noch ein bisschen dauern bis ich wirklich weiterlese (ich steh grade so kurz davor meinen Sub unter die 100 Marke zu bekommen und davon will ich nicht wieder abkommen!)...

    Da ich von Thea Harrison schon länger nichts mehr gelesen habe freue ich mich sehr auf "Das Lied der Harpyie" *.*

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat, hoffe aber, dass du dich da nicht übernommen hast oder dir zu viel Druck aufbaust! Das Lesen soll doch Spaß machen!
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Oktober ist einfach ein heftiger Monat mit seinen vielen Neuzugängen. Vielleicht entscheide ich mich spontan eine oder zwei nicht anzufragen, aber da sortiere ich nun schon so lange aus. Außerdem kommen zwei der Bücher, die ich als Reziexemplare anfragen werde, eh erst am Ende des Monats raus und zählen somit eher zur Novemberleseliste. Eigentlich sind es auch eher die ReziEx. die mir im Nacken sitzen und wenig Zeit für anderes bieten. Richtig aktiv bin ich nur noch bei der SUB Abbau Challenge und da ist es mein Hauptziel das Glückslos zu lesen, so lange es mich einigermaßen anspricht. Bisher hatte ich da Glück. Es sind nie Bücher, die ich unbedingt lesen möchte, aber sie liegen ja aus gutem Grund auf meine SUB und verdienen es gelesen zu werden.

      Trotzdem fallen mir in dem Moment dann etliche andere Bücher ein, die ich lieber lesen würde. Zum Beispiel auch die Bücher aus deinem Paket, vor allem Virgin River. Da es mir emotional momentan nicht so gut geht, sollte ich eigentlich dazu greifen, weil ich mich dann immer besser fühle, wenn ich in die Welt von Virgin River abtauche. Jetzt wo ich das so niederschreibe, denke ich, dass ich es vielleicht sogar einfach mache. (Wenn ich "Aura 2" und den Elder Races Band beendet habe)

      Im Oktober wäre ich schon zufrieden, wenn ich die Zeit für eines der drei englischen Bücher finde und dann einfach das wähle worauf ich in dem Moment so richtig Bock habe. Leider weiß ich, dass mich jedes dieser Bücher etwa eine Woche Lesezeit kosten wird, da ich im Englischen noch langsamer lese als im Deutschen. :(

      Ich freue mich auch schon auf deine Meinung zu "Das Lied der Harpie". Ich habe heute mit "Das Versprechen des Blutes" angefangen.

      LG
      Sunny

      Löschen
    2. Wird es denn in den nächsten Monaten mal ruhiger bei den Neuerscheinungen für dich, sodass du dann die aus dem Oktober noch nachholen könntest? Bei mir ist es ja so, dass es jetzt bis Ende des Jahres in der Hinsicht eher ruhig zugeht und darüber bin ich richtig erleichtert, weil ich so mehr vom SuB lesen kann und auch mal andere Reihen vervollständigen kann, die ich vorher wegen der vielen Neuerscheinungen eben nicht gekauft habe.

      Und ich weiß, ich habe da leicht reden, aber wie wäre es denn, wenn du einen Monat mal mit den RE's aussetzen würdest?

      Grade wenn du sagst, es geht dir nicht so gut, dann kann doch zusätzlicher Stress gar nicht gut sein :( ich hoffe, dir wird das alles nicht zu viel! So wie du das schreibst mache ich mir nämlich Sorgen um dich :( Gib bitte auf dich acht!
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    3. Im November ist es 'leider' nochmal genau das gleiche Spiel. Da kommt "Ravenstone" (Joss Stirling) raus, auf das ich schon so mega gespannt bin, weil ich ja die Bennedict Reihe der Autorin geliebt habe. Und dann kommt auch noch der zweite Teil von "True" von Erin McCarthy raus und das kann ich auch gar nicht mehr abwarten. Und DANN kommt auch noch der nächte Lions Band raus. Ich werd bekloppt im November.
      Dann gibt es noch zwei Bücher, die ich auch sehr gern sofort lesen würde:
      "Collide" Gail McHugh (ist glaube ich auch was für dich)
      "Dark Wonderland" Anita Howard

      Aber ab Dezember wird es dann für mich weniger hektisch.

      Ja, ich sortiere ja schon immer mega-mäßig aus, wenn es um das Anfordern von ReziEx geht, aber wenn es Bücher sind, die ich wirklich lesen will, nutze ich auch gern die Ersparnis.

      Ja, ich gebe auf mich acht. Im Moment ist einfach alles etwas viel. Ich kriege das viele und psychisch anstrengende Arbeiten und das doch recht traurige Leben zu Hause ohne meinen Dicken, der ständig an mir dran klebte, noch nicht so gut geregelt. Aber das wird schon noch. Ich versuche mich mit neuen Hobbies abzulenken (Häkeln, neue PS3 Spiele...) aber das bedeutet dann auch wieder weniger Lesezeit.

      Hast du schon die Autorenliste der LLC 2015 gesehen. Ich bin ja total begeistert. Ich hoffe wir sehen uns da.


      Löschen
    4. Bei solchen Büchern kann ich dich aber voll und ganz verstehen - wenn man sich so auf sie freut und auf sie gewartet hat, dann will man sie auch gleich in den Händen halten und weiterlesen und nicht irgendwann. Hätten wir doch nur mehr Zeit für all die Bücher, die wir lesen möchten *seufz*

      "Collide" werde ich mir mal ansehen ;)

      Ich knuddel dich mal ganz fest aus der Ferne und lass dir besonders liebe Grüße da! Ich wünschte ich könnte dich irgendwie aufmuntern, aber leider gibt es in solchen Situationen nichts :( Ablenkung ist aber immer gut und wenn du dann halt mal weniger liest, ist das nun mal so. Ich glaube, das verstehen auch die Verlage, wenn du bei RE's mal ein bisschen länger brauchst. Du bist doch sonst immer so schnell und pünktlich! Nimm dir einfach die Zeit für andere Dinge, wenn dir das gut tut :)

      Also von meiner Seite aus ist die LLC nächstes Jahr schon fest eingeplant ;) hab mir gestern schon das Wochenendticket geholt, demnächst werden noch die Flüge gebucht und dann kann der Mai eigentlich kommen *g* ich hoffe bei dir klappt auch alles und wir lernen uns dann mal persönlich kennen!
      Und ja, die Autorenliste ist schon wieder genial! Dabei ist sie noch recht übersichtlich, aber ich es sind einige neue Autoren dabei und auf die freue ich mich schon so. U.a. ist ja auch Thea Harrison dabei ;)

      Löschen
  3. Huhu liebe Sunny,
    da hast dir aber eine gut gefüllte Leseliste zusammengstellt.
    Meine absoluten Must-reads bei den Neuerscheinungen sind "Bound to you" und "Frostkiller"!
    India Place muss ich zwar auch unbedingt haben, habe allerdings noch nicht Jamaica Lane gelesen, sodass ich da etwas entspannter bin ;)
    Drück dir die Daumen, dass du zumindest einen Großteil der Bücher schaffen wirst zu lesen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du schon die Leseprobe von "Bound to you" gelesen. Ich fand die schon richtig toll.

      Ich habe schon bei vielen gesehen, dass sie sich besonders auf "Frostkiller" freuen. Ich habe die Reihe aber noch nicht gelesen.

      LG
      Sunny

      Löschen
    2. Leseproben lese ich grds. nicht :) Vermeide es sogar meistens schon den Klappentext zu lesen, sofern ich von dem Autor bereits was gelesen habe und es für gut befunden habe :D
      Kann dir die Mythos Academy nur empfehlen! Mag sie unheimlich gerne!

      Löschen
    3. Echt? Also ich vermeide oft auch die Klappentexte aber die Leseproben lese ich meist, um ein Gefühl davon zu bekommen, ob mich die Geschichte packen kann.

      Die Mythos Academy Reihe steht schon eine Weile auf meinem Wunschzettel. Mein SUB müsste nur erst einmal kleiner werden, damit ich sie mir zulege.

      Löschen