Sonntag, 31. August 2014

Monatsrückblick August 2014


Dieser Monat lief es endlich wieder besser. Er war sowohl quantitativ als auch qualitativ sehr viel besser als der Juli.


Hörbücher

Lara Adrian „Gesandte des Zwielichts“ (Midnight Breeds #5) 4,0/5
Courtney Cole „If you stay“ (Beautifully Broken #1) 4,0/5


Ebooks (engl.)
/


Graphic Novels/Comics/Sonderbände/Mangas


Patricia Briggs „Moon Called Vol. 1“ (Mercy Thompson #1) 4,4/5


Sachbücher/Biografien



Kinderbücher
/


Englische Bücher 

  
Jenna Black „Speak of the devil“ (Morgan Kingsley #4) 5,0/5


Deutsche Bücher
Rick Riordan „Die letzte Göttin“ (Percy Jackson #5) 4,0/5
Abbi Glines „One more chance“ (Chance #2; Rosemary Beach #8) 4,4/5


Filme:
Drachenzähmen leicht gemacht 2 (Kino) 5,0/5
Der Hobbit 2 (3D BR) 5,0/5


abgebrochene/pausierte Bücher:
Marc Elsberg „Zero“ (pausiert)


angefangen und mit in den nächsten Monat genommen:
Eschi Fiege „Eschi Fieges Mittagstisch“ (Sachbuch)
Mark Millar „Wanted“ (Graphic Novel)
Thea Harrison „Der Kuss des Greifen“ (Hörbuch)


Statistik:
Hörbücher: 2
engl. Ebooks: 0
dt. Ebooks: 0
Graphic Novels/Mangas/Comics: 5
Sachbücher: 1
Kinderbücher: 0
englische Bücher: 1
deutsche Bücher: 6
Gesamt: 15

Filme: 2

Seitenzahl ohne Mangas und Kinderbuch: 2768 Seiten
Gehörte Zeit: 19h 11m

Top 3 des Monats

Mein absolutes Highlight war „Dark Elements – Steinerne Schwingen“. Das Buch war einfach genial – hier passte alles für mich.
Aber auch der 6. Lions Teil („Die Fährte der Lust“) hat mir super gefallen. Die Autorin hat es in Sachen Humor und Originalität einfach drauf.
Tja und ich habe endlich Teil 4 der Morgan Kingsley Reihe gelesen. Er hat mich wieder voll in diese Welt gezogen.

Flops/Enttäuschungen des Monats

In diesem Monat gab es nur einen richtigen Flop bzw. eine richtige Enttäuschung für mich und das war „JUMP“. Da hatte ich mir deutlich mehr von versprochen.

Schönstes Cover/Aufmachung des Monats

Da brauche ich nicht lange überlegen, denn ich mag den Zeichenstil von der Graphic Novel „Moon Called“ sehr und das Cover ist nochmal einen Tick besser als die Zeichnungen im Comic.


Challenges:
ABC Challenge: (+4) 14/26
FANtasy Challenge: (+2) 22/30
MIRA Taschenbuch Challenge: (+0) 5/15
Hörbuch Challenge: (+2) 36/18
Let's Read in English: (+1) 14/?(mind.15)
LYX Challenge: (+0) 25/15 BEENDET
Die Lovelybooks Challenge: (+0) 20/20 BEENDET
5x5 Themen Challenge: (+1) 25/25 BEENDET

Kommentare:

  1. Hello
    „Steinerne Schwingen“ hat mich auch sehr gut gefallen, ich freue mich schon auf Band 2 im Oktober :)

    Ich hab mir gerade deine Kurzrezi zu „Touched – Die Macht der ewigen Liebe“ durchgelesen :D Und was dich beim Liebesteile gestört hat, hat mir richtig gut gefallen :D

    Du hast diesen Monat so viel geschafft *neidisch gucken* XD
    Und wieviele Challenge hast du bitte :O

    Liebe Grüße,
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich kann den zweiten Teil gar nicht abwarten.

      Mir kam es auch sehr viel vor, wahrscheinlich wegen meines sehr schlechten Julis, aber ich hatte schon deutlich bessere Monate. Aber "Dark Elements" und "Speak of the Devil" und der Lions Band waren so genial, dass der Monat wirklich ein Highlight des Jahres war.

      Also bei Touched war mir die Liebesgeschichte relativ egal obwohl ich immer eher der Fan von du weißt schon wen war. Aber im Prinzip hat es mich allzu sehr gestört, das Remy das anders sieht. Mehr hat mich halt der Ausgang der ganzen Familiengeschichte gestört.

      Naja die meisten Challenges lasse ich nebenher laufen und einige habe ich ja auch schon beendet. Und eine werde ich sowieso nicht schaffen und könnte sie daher bereits abbrechen (MIRA Challenge). Also alles nicht so dramatisch.

      LG
      Sunny

      Löschen
    2. Ich kann mich nicht mal mehr an die Familiengeschichte erinnern *ups* :D

      Mich freut das immer, wenn man jemand über gute Bücher freut :)

      Bloß nicht Stressen lassen.

      LG

      Löschen
  2. Wie gefällt dir denn "Der Kuss des Greifen" bisher? Bei GR warst du ja mal nicht so begeistert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch es gefällt mir und hat mir auch von Anfang an gefallen, ich habe bloß die eine Szene nicht verstanden und gehofft, dass sie mir jemand erklären kann. Da kommt Rune gerade an dem Ort an wo er den Anwalt treffen soll und will dann zur Insel. Da hält er in einem Park an und füttert einen Wasserdämon. Ich fand das irgendwie aus dem Kontext gerissen. Musste er die füttern um weiterzu kommen? Hat das irgenwann noch einen Sinn?

      Löschen
    2. Mir kommt das grade nicht mal bekannt vor ^^

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe,
    arghhh schon wieder sehe ich bei "Dark Elements" eine so tolle Bewertung! Ich glaube lange werde ich wohl nicht widerstehen können! Dabei wollte ich diesen Monat doch mal wieder was kürzer treten, was die Anschaffung neuer Bücher anbelangt!
    If you stay liegt bei mir noch auf dem SuB! Werde es wohl aber auch nun zeitnah lesen, da ich gerade dabei bin die ganzen NA Reihe, die ich bereits im Regal stehen habe mal anfange zu lesen bevor ich mir wieder neue kaufe! Bisher klappt es sogar :DD
    Ein wirklich toller Monat! Würde ich mal so viele Bücher in einem Monat schaffen :(((
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen