Freitag, 6. Juni 2014

Neuzugänge KW 20 + 21


Michelle Raven „Ghostwalker – Die Spur der Katze“ (Ghostwalker #1)
ungekürztes Hörbuch, LYX (Audible)
Gestaltwandler / Paranormal Romance
Audible / 9,99 € (neu 24,95 €)

Inhalt:
Die Journalistin Marisa Pérèz lebt nach einem Skandal zurückgezogen in den Bergen Kaliforniens. Eines Nachts findet sie einen verletzten nackten Mann auf ihrer Veranda. Sie nimmt sich seiner an und versorgt seine Wunden. Am nächsten Morgen steht die Polizei vor der Tür - in der Nachbarschaft wurde ein Mord verübt. Marisa ahnt nicht, dass der faszinierende Fremde ein Geheimnis hütet, das ihre Welt erschüttern wird...
(c)LYX

Meine Gedanken:
Das Hörbuch habe ich bereits gelesen und fand es nur sehr mittelmäßig. Stellenweise war es mir zu langweilig, die Liebesgeschichte konnte mich nicht überzeugen und die Folterszenen waren mir zu viel. Wer näheres über meine Meinung wissen möchte, schaut HIER meine Rezension an.



Vanessa Walder „Das wilde Määäh“
Hardcover; Löwe
Kinderbuch
Lovelybooks / 0 € (neu 9,99 €)

Inhalt:
Ham ist ein Wolf. Das ist ja wohl klar. Er hat spitze Eckzähne … auf dem Kopf. Er jagt gerne … saftige Blätter. Er heult den Mond an … und es klingt wie Määäh. Na gut, vielleicht ist Ham auch nur ein Wolf im Schafspelz. Aber wie ist er im Wald gelandet? Und wo kommt er wirklich her? Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf eine abenteuerliche Suche …
(c)Löwe

Meine Gedanken:
Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks bekommen. Ich war total begeistert. Eines der schönsten Kinderbuch überhaupt. Pädagogisch wertvoll, zuckersüß, berührend und kindgerecht spannend. Eltern, kauft dieses Buch! Meine Rezi findet ihr HIER.



Robyn Carr „Grace Valley – Im Schutz des Morgen“ (Grace Valley #1)
Taschenbuch; Mira
Contemporary
BlogDeinBuch / 0€ (neu 9,99 €)

Inhalt:
Grace Valley – Ein Ort zum Träumen! Tagsüber schließt niemand die Türen ab, auf den Fensterbänken stehen köstlich duftende Kuchen zum Auskühlen und die Bewohner sind wie eine Familie. Das ist es, was June Hudson so an ihrem Heimatstädtchen Grace Valley mag. Und weshalb sie nach ihrem Studium in der Großstadt zurückgekehrt ist, um die Arztpraxis ihres Vaters zu übernehmen. Sie geht mit Herz und Seele in ihrer Arbeit auf und kümmert sich zu jeder Tages- und Nachtzeit um die Menschen im Ort. Platz für Romantik bleibt da nicht. Bis ein gut aussehender Unbekannter ihren Weg kreuzt und sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch diese Liebe muss ein Geheimnis bleiben, denn Jim Post muss seine Identität verbergen.
(c)Mira

Meine Gedanken:
Ich bin ein großer Fan der Virgin River Reihe der Autorin und wollte daher natürlich auch diese Reihe ausprobieren.Sie hängt locker mit der VR Reihe zusammen. Wer näheres wissen möchte, kann sich gern meine Rezi HIER ansehen, denn ich habe das Buch bereits gelesen und für gut befunden. (Allerdings nicht ganz so gut wie die VR Bücher)


Ayano Yamane „Finder“ (Finder #5)
Manga, Tokyopop
Yaoi
C. H. Beck / 6,95 € (neu)

Inhalt:
Akihito Takaba versucht wieder Alltag in sein Leben einkehren zu lassen und seinen alten Job als Fotograf für eine Zeitung wieder aufzunehmen. Er soll Fotos eines ins Krankenhaus eingelieferten Pop-Sternchens schießen und kommt dabei einem Stalker auf die Spur, der auf gewisse Weise auch in Verbindung zu Ryuichi Asami steht. Akihito steht vor der Entscheidung zwischen Wahrheit oder Liebe ...

Meine Gedanken:
Diesen Band gibt es kaum irgendwo zu kaufen. Bei Tokyopop selbst bekommt man es zwar aber da sind mir die Lieferkosten zu teuer. Durch Zufall habe ich ihn bei C.H. Beck entdeckt. Ich mag die Reihe sehr. Hier geht es um Mafias und Yaoi. Eine sehr spannende und inhaltlich interessante Reihe.


Marc Elsberg „Zero“
Hardcover, Blanvalet
Thriller/Roman
Lovelybooks / 0 € (neu 19,99 €)

Inhalt:
Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen
Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind - und WAS wir als Nächstes tun werden!
London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …
Hochaktuell und bedrohlich: Der gläserne Mensch unter Kontrolle
(c)Blanvalet

Meine Gedanken:
Ich war vom ersten Buch des Autors (BlackOut) total begeistert und wollte daher unbedingt auch dieses neue Buch von ihm lesen. Leider packt es mich bei weitem nicht so sehr wie Blackout und ich lese nun schon eine ganze Weile an dem Buch.


Dora Heldt „Siebenmeter für die Liebe“
Taschenbuch, DTV
Jugendbuch
Rezensionsexemplar von DTV / 0 € (neu 7,95 €)

Inhalt:
Paula kann es nicht fassen: Da steht ihr neuer Sportlehrer vor ihr und sie kriegt keinen Ton mehr raus. Ausgerechnet sie, die Vereinshandballerin. Aber genau das ist das Problem: Der Lehrer ist nämlich niemand anderes als Florian Hoffmann – Ex-Bundesligaspieler und Paulas Lieblingshandballer – mit Augen so grün wie das Meer. Höchste Zeit, dass Paula ihre Sprache wiederfindet, schließlich sind auch die anderen Mädchen nicht blind...
(c)DTV

Meine Gedanken:
Dieses Buch steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Jetzt kam die Neuauflage heraus und der DTV Verlag hat es mir zur Verfügung gestellt. Es wurde bereits von mir gelesen und für sehr gut gefunden. Ein richtig tolles Buch für junge Mädchen. Es geht um Liebe, Neubeginn in einer neuen Stadt, Freunde und Vereinssport (hier Handball). Meine Rezi findet ihr HIER.


Lara Adrian „Gefährtin der Schatten“ (Midnight Breed #5)
ungekürztes Hörbuch / LYX/Audible
Paranormal Romance
Audible / 9,95 € (neu 24,95€)

Inhalt:
Die Kämpferin Renata dient dem Vampir Sergej Jakut als Bodyguard - doch nicht freiwillig, denn Jakut hält ein Mädchen gefangen, das Renata mit allen Mitteln beschützen möchte. Als die Kleine entführt wird, ist der Vampirkrieger Nikolai der Einzige, an den sich Renata hilfesuchend wenden kann. Nikolai ist auf der Jagd nach einem Mörder, der alle Vampire der ersten Generation vernichten will. Renata schließt sich Nikolai an und gerät schon bald in einen Strudel aus Mord und Intrigen. Dabei stellt der attraktive Krieger Renatas schwer erkämpfte Unabhängigkeit vor eine Zerreisßprobe, denn er weckt Gefühle in ihr, die sie noch nie zuvor erlebt hat...
(c)LYX

Meine Gedanken:
Ich mag die Midnight Breed Reihe sehr, obwohl ich sonst Vampir-Romane nicht so mag. Dieser Band handelt von Nikolai und Renata. Die Reihe hat einfach alles was ich mir von einem Paranormal Romance Band wünsche – tolle Hintergrundgeschichte, tolle Liebesgeschichte und ein wenig Spannung. Obwohl letzteres hier manchmal schon ein wenig zu viel für mich wird.
Bei der Reihe kann ich die Hörbuchvarianten sehr empfehlen, da Simon Jäger die einzelnen Dialekt so toll spricht. Das sollte man nicht verpassen. Meine Rezi zu diesem Buch findet ihr HIER.


Na, wäre da auch was für euch dabei gewesen? Oder habt ihr gar schon etwas davon gelesen?
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Siebenmeter für die Liebe hört sich ganz interessant an!:-) Dir viel Spaß damit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat mir ja bereits sehr viel Spaß bereitet. :)

      Löschen