Donnerstag, 5. Juni 2014

Monatsrückblick Mai 2014


Dieser Monat lief (zumindest anfangs) recht gut – vor allem bei den Hörbüchern hatte ich fast durchgehen großes Glück. Bei den Printbüchern haben mich drei so richtig begeistert und endlich habe ich auch den zweiten Teil der „Hide and Seek“ Reihe von Yaya Sakuragi gelesen.
Alles in allem war es aber ein leseschwacher Monat und vor allem das letzte Drittel des Monats war nicht so toll. Ich fürchte ich befinde mich in einer Leseflaute, muss aber noch zwei ReziExs lesen, die beide eigentlich richtig gut sind, mich aber momentan nicht packen können.


Hörbücher


Ebooks
 (keine Bilder, da die Bücher es nicht wert waren)


Graphic Novels/Comics/Sonderbände/Mangas

Sachbücher/Biografien



Kinderbücher 

 


Englische Bücher 

 
Eve Langlais „Bunny and the Bear“ (Furry United Coalition #1) 2,6/5


Deutsche Bücher





Filme:
City of Bones (BluRay) 3,6/5
Life Unexpected (DVD – 1. CD) 5+/5
21 Jump Street (TV) 2,0/5
abgebrochene/pausierte Bücher:
Jill Shalvis „Lucky in Love“ (Lucky Harbor #4) Pausiert


Statistik:
Hörbücher: 5
Ebooks: 2
Graphic Novels/Mangas/Comics: 6
Sachbücher: 2
Kinderbücher: 1
englische Bücher: 1
deutsche Bücher: 4
Gesamt: 21

Filme: 4

Seitenzahl ohne Mangas und Ebooks: 1914 Seiten
Gehörte Zeit: 60h 50m

Top 3 des Monats

Mein absolutes Highlight war „Das wilde Määäh“. Auch wenn es ein Kinderbuch ist, hat es mich richtig begeistert. Das Buch kann ich nur jedem Elternteil und Pädagogen ans Herz legen.
„True“ war eine tolle Liebesgeschichte mit einer gehörigen Portion Drama und einer tollen Familiengeschichte. Für mich war es das beste New Adult Buch, dass ich bisher gelesen habe.
„Gebieterin der Dunkelheit“ ist der vierte Teil der Midnight Breed Reihe und hat mich so richtig gepackt. Dieses Mal geht es um Rio und das hat mich emotional total angesprochen.

Flops/Enttäuschungen des Monats
Die Mangas und Ebooks lasse ich hier mal raus. Vor allem die Ebooks waren grottig.
Von „Bunny and the bear“ hatte ich mir sehr viel mehr versprochen. Leider war es plump, naiv und ziemlich langweilig.
Auch „Die Spur der Katze“ hat mich enttäuscht. Es war stellenweise langatmig und konnte mich nicht recht packen. Die Folterszenen waren für mich einfach auch zu viel.


Schönstes Cover/Aufmachung des Monats
Ja, ich weiß es ist ein Kinderbuch, aber ich finde es einfach soooooo süß!



Challenges:
ABC Challenge: (+0) 26/26 DONE!
LYX Challenge: (+6) 24/15
5x5 Themen Challenge: (+1) 24/25
FANtasy Challenge: (+2) 18/30
Die Lovelybooks Challenge: (+1) 19/20
MIRA Taschenbuch Challenge: (+1) 3/15
Hörbuch Challenge: (+5) 31/18
Let's Read in English: (+1) 7/?(mind.15)

Kommentare:

  1. Du warst aber richtig fleißig im letzten Monat. Wahnsinn. Wo nimmst du nur die Zeit her? Ich wäre ja froh, wenn ich überhaupt mal Zeit hätte, aber momentan muss ich so viel machen, da komm ich wieder nur zur Hälfte... ^^' Auf die Reihe von Frau Adrian freu ich mich aber jetzt schon riesig. *hibbel*

    Liebe Grüße,
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja das Glück im Nachtdienst und in den frühen Morgenstunden auch auf Arbeit zu lesen. Sonst würde ich das auch nicht schaffen. Der Monat war aber eher mies. 4 deutsche und 1 englisches Buch, neben den Kinder - und Sachbüchern ist wenig. Die Hörbücher höre ich ja nebenbei und da versuche ich mich aus Kostengründen zurückzuhalten, sonst würde ich noch mehr hören. Richtig gelingen tut es mir aber noch nicht.

      Ich bin super gespannt wie du die Reihe finden wirst.

      LG
      Sunny

      Löschen
  2. Mit den Reziexemplaren ist das ja immer so ne Sache - eigentlich freut man sich so auf sie, ist sich ziemlich sicher, dass sie einem gefallen werden und dann passt die Stimmung doch nicht. Aber man fühlt sich verpflichtet sie bald zu lesen... ich hoffe, es ist keine 'richtige' Leseflaute daraus geworden!

    Woran liegt es eigentlich, dass du den vierten Lucky Harbor Band pausierst? Gefällt er dir nicht oder hast du einfach nur Lust auf andere Bücher?
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ja extra ein Buch meiner Lieblingsautorin rausgesucht, um aus dem Tief zu kommen aber das war leider auch ein Reinfall. Jetzt lese ich gerade den Willingham, den mir Mandy von der llc mitgebracht hat und der macht endlich wieder richtig Spass. Als Zweitbuch fange ich jetzt noch "Kanes Verlangen" an und der wird mir ja auf jeden Fall gefallen. Ich freue mich schon total!!! Wann wirst du dir das Buch zulegen?

      Der Lucky Harbor pausiert jetzt leider schon über einen Monat, weil er mich einfach nicht packen kann und mich etwas langweilt. Ich werde ihn beenden sobald ich mir sicher bin, dass ich mein Lesetief überwunden habe.

      LG
      Sunny

      Löschen
    2. War das der Regency, den du bekommen hast? Aber schön, dass der dir gefällt und dich aus deinem Lesetief rausholt! Wenn man sich auf Lieblingsautoren nicht verlassen kann ist das wirklich schlimm :(
      Ich bin mir noch nicht sicher wann genau er hier einziehen wird, aber ganz sicher bald ;) bin ja grade so in Breeds Laune, da passt er doch wunderbar dazu.

      Mir gings ja leider bei der zweiten Lucky Harbor Trilogie allgemein so, dass ich es ein bisschen schwächer fand und sie erstmal an die ersten drei Bände rankommen mussten.
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    3. Und wie war es dann mit den nächsten Trio bei Lucky Harbor?
      Komischerweise gefiel mir aber Band 2 der 2. Trios (At LAst) richtig gut. Darum denke ich, dass es nur ein Ausnahme ist, dass mir mal ein Band nicht so gefällt.

      Löschen
    4. Die nächsten drei Bände habe ich noch nicht gelesen, die stehen bisher nur im Regal, weil ich auch nicht so recht Lust darauf habe. Ich könnte dir nicht mal sagen um wen es dann gehen wird ^^

      Löschen