Sonntag, 3. November 2013

Monatsrückblück Oktober - FILME

Filme die ich im Oktober gesehen habe:


Der perfekte Ex (BluRay)
US-amerikanische Komödie
Amüsant, sexy Schauspieler
Anna Faris ist keine Schauspielerin, die ich mir gern angucke, aber hier spielt sie gar nicht mal schlecht. Tja und dann spielt hier Chris Evans mit und hallo, man sieht hier ziemlich viel von ihm – in jeder Hinsicht.
4 von 5 Sternen


Abraham Lincoln, Vampirjäger (DVD)
Vampir-Horror-Film
Benjamin Walker, Hauptdarsteller, ist so gar nicht mein Fall – weder vom Aussehen noch vom Schauspielvermögen. Dominic Cooper und Anthony Mackie waren da deutlich besser aber das riss es dann auch nicht mehr für mich raus.
Übertrieben in Action und Computertechnik
Story eher langweilig und brutal .
2,5 von 5 Sterne


Girls Club – Vorsicht bissig! (TV)
US-amerikanische Komödie
Lindsay Lohan; Rachel McAdams (großartig!)
sehr überspitzt und übertrieben und oberflächlich. Konnte mich nicht überzeugen. Lediglich Rachel McAdams spielte für mich herausragend.
2,5 von 5 Sterne


Zum Glück geküsst (TV)
Komödie
Lindsay Lohan
Ganz unterhaltsam, aber auch sehr oberflächlich. Ich bin ja kein Fan von der Schauspielerin, aber sie war okay. Der männliche Hauptcharakter, Chris Pine, gefiel mir hier auch nicht sonderlich, obwohl ich ihn in StarTrek echt toll fand. Naja es liegen aber auch 7 Jahre dazwischen.
3 von 5 Sterne



Dredd (DVD)
3D Science Fiction Actionfilm
Karl Urban, Cassandra Anderson, Lena Headey
Brutal, ekelhaft, blutig und doch interessant.
Der ständig verkniffener Gesichtsausdruck von Karl Urban war etwas nervig, zumal man wegen seines Helms immer nur seinen Mund gesehen hat. Lena Heady spielt hier Ma-Ma eine echt abgewrackte Mafiosi und das macht sie extrem überzeugend. Für mich war sie die beste Schauspielerin in dem Film. Der Film ist sehr wenig auf Handlung und Emotionen sondern fast nur auf Action zugeschnitten. Mitgefiebert habe ich trotzdem und es gab richtig gute Musik.
4 von 5 Sterne


Looper (DVD)
US-amerikanischer Actionfilm
Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Pierce Gagnon
Dieser Film ist wohl mein Monatshighlight. Er hatte eine richtig interessante Geschichte, wenn er auch an einer Stelle sehr verwirrend und für mich unlogisch war. Mit Joseph Gorden-Levitt habe ich so meine Probleme als ernster Actionheld, da er für mich immer wie ein netter Junge aussieht. Richtig klasse fand ich Pierce Gagnon – Gott war der süß und er hat auch richtig toll gespielt. Wer Action mit einer interessanten Story und ein bisschen Mafia-Flair mag, der sollte sich diesen Film mal ansehen.
4,5 von 5 Sterne



The Watch – Nachbarn der 3. Art (DVD)
US-amerikanische Actionkomödie
Ben Stiller, Vince Vaugh, Jonah Hill
Der Film war mein absoluter Flop. Er war langweilig und albern. Die Schauspieler sind auch alle nicht mein Fall und mehr möchte ich hier gar nicht dazu sagen. Ich kann ihn nicht empfehlen.
2 von 5 Sterne



Das Schwergewicht (DVD)
Komödie
Kevin James, Salma Hayek
Der Film war sowohl lustig, wollte aber auch etwas ernster wirken. Letzteres wirkte ein wenig aufgesetzt, aber war trotzdem okay.
4 von 5 Sterne

Kennt ihr Filme davon? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?
LG
Sunny


Kommentare:

  1. Ich fand "Looper" einfach großartig. Joseph kannte ich noch aus "10 Dinge, die ich an dir hasse" - da war er wirklich noch ein Junge. In "Looper" hat er mich aber komplett überzeugt! Kann den Film auch nur jedem empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, aber den Film könnte ich auch mal wieder sehen.

      Löschen