Montag, 4. November 2013

Monatsrückblick Oktober 2013

Monatsrückblick Oktober 2013

In diesem Monat hatte ich ein paar echte Flops, aber auch richtig gute Bücher.



Hörbücher

______________________________________________________________

Ebooks
/
______________________________________________________________


Graphic Novels/Comics/Sonderbände/Mangas

_______________________________________________________________

Sachbücher/Biografien
/
________________________________________________________________

Kinderbücher
/
_______________________________________________________________

Englische Bücher
Stormy Glenn „Slave Auction“ (Spaced out for Love #1) 3,0/5
Laurann Dohner „Mate Set“ (Mating Heat #1) 5+/5

________________________________________________________________


Deutsche Bücher
Richelle Mead „Blutschwestern“ (Vampire Academy #1) 4,0/5
Christine Warren „Küss mich, Werwolf“ (Novels of the Others #9) 2,4/5
Abbi Glines „Vereint“ (Rush of Love #3) 4,6/5

_____________________________________________________________________

abgebrochene/pausierte Bücher:
Sherri L. Smith „Orleans“ (angelesen und pausiert)
Noam Shpanzer „Der gute Psychologe“ (pausiert für HoN – wird jetzt aber weitergehört)

________________________________________________________________________


Filme:
(kurze Eindrücke zu den Filmen findet ihr HIER)
Der perfekte Ex (BluRay) 4,0/5
Abraham Lincoln - Vampirjäger (DVD) 2,5/5
Girls Club – Vorsicht Bissig! (TV) 2,5/5
Zum Glück geküsst (TV) 3,0/5
Dredd (DVD) 4,0/5
Looper (DVD) 4,5/5
The Watch – Nachbarn der 3. Art (DVD) 2,0/5
Schwergewicht (DVD) 4,0/5

_____________________________________________________________________________

Statistik:
Hörbücher: 2
deutsche Bücher: 10
englische Bücher: 2
Ebooks: 0
Graphic Novels/Mangas/Comics: 5
Kinderbücher: 0
Sachbücher: 0
Gesamt: 19

Filme: 8

________________________________________________________________________

Top 3 des Monats




"Mate Set“ war wohl mein größtes Heighlight, weil es einfach für mich und meinen etwas ausgefallenen Geschmack perfekt war. „Lions – Wilde Begierde“ folgte dann dicht auf, weil ich den Humor in der Lions Reihe liebe und dieser Band war bisher mein Liebster! Als drittes möchte ich noch „Little Secrets – Vollkommen Verliebt“ erwähnen. Ein schönes Jugendbuch über Freundschaft und Liebe.

__________________________________________________________________________

Flop des Monats

Mein größter Flop war „Lektionen der Liebe“. Ich war geschockt von diesem Manga und möchte einfach nichts mehr dazu sagen. Auch bei „Küss mich, Werwolf“ war ich nur froh, als ich es durch hatte. Ganz grausiger Schreibstil. Und als drittes muss ich noch „Slave Auction“ nennen, weil es in seinem Genre absolut nicht mithalten kann und damit preislich viel zu hoch lag.

________________________________________________________________

Schönstes Cover/Aufmachung des Monats

„Will Gallows“ hat nicht nur ein tolles Cover sondern auch genauso schöne Illustrationen im Buch.

___________________________________________________________________

Bester Film

Wirklich herausragend hat mir kein Film gefallen. Sie waren alle ziemlich mittelmäßig. „Looper“ hat mir allerdings recht gut gefallen.


Challenges:
Verlags SUB Abbau: 2/2 (Monatsziel erreicht)
Let's Read in English: (+2) 21/15
ABC Challenge: (+2) 24/26
LYX Challenge: (+1) 4/15


Na wie sah es bei euch aus? Was war euer Highlight und euer Flop des Monats. Kennt ihr Bücher von meinem Rückblück? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja richtig was geschafft!
    Vampire Academy ist klasse, ich mag die Reihe total gerne! Ansonsten habe ich von den anderen Sachen noch nichts gelesen.
    Girls Club und Zum Glück geküsst hab ich auch beide geguckt obwohl ich sie fast auswensig kenne xD

    Liebe Grüße, Sabrina von
    http://ayakosaustraliandream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Vampire Academy habe ich mir den zweiten Teil als Hörbuch gekauft. Mal schauen wie der so ist.
      LG
      Sunny

      Löschen
  2. Von den Büchern kenne ich kein Einziges, aber den Film Dredd habe ich auch schon gesehen und war begeistert, obwohl viele Comicverfilmungen nicht mein Ding sind.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der hatte irgendwie etwas und in Sachen Action ist er kaum schlagbar.
      LG
      Sunny

      Löschen
  3. Zum Glück hast du dich von den schlechten Büchern nicht runterziehen lassen und deine Statistik kann sich sehen lassen :) da hast du noch einiges geschafft und vor allem waren da einige spannende Bücher dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Frau Dohnner und Frau Aiken haben mir den Monat sehr versüßt und meine Ausflüge nach Virgin River waren herrlich entspannend. ;)
      LG
      Sunny

      Löschen