Montag, 24. März 2014

7D7B MINI - Endergebnis/Fazit

7D7B MINI - Endergebnis

Rückblick Tag 4 - Statistik
J. Lynn "Wait for you"  (+0Seiten)  Endstand: 425/425  -->BEENDET
Hinako Takanaga "Verliebt in Osaka"  (+0Seiten)  Endstand: 20/192
Richelle Mead "Vampire Academy - Seelenruf"  (+7h43)  Endstand: 12:27/16:04
G.A. Aiken "Lions - Scharfe Pranken"  (+106)  Endstand: 179/464

Endergebnis/Fazit

Fang ich erst einmal mit den Nicht-Erfolgen an.

Hinako Takanaga "Verliebt in Osaka"

Das hatte ich kurzfristig noch angefangen, weil es meine Klolektüre ist. Da mich aber meine anderen Bücher total gefesselt haben, ist dies hier in den Hintergrund gerückt. Daher habe ich lediglich 20 Seiten gelesen.
Meine Meinung zum Buch?
Hier kann ich noch nicht viel sagen, außer das mir der Zeichenstil sehr gefällt.

Mit meinen restlichen Ergebnissen bin ich eigentlich recht zufrieden.

  J. Lynn "Wait for you"

Das Buch war bereits angefangen, als die Aktion losging. Ich war auf Seite 202 und habe dann bis Freitag den Rest (223 Seiten) gelesen.
Meine Meinung zum Buch?
 Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich kann es allen New Age Buchliebhabern wärmstens empfehlen. Meine Rezi findet ihr HIER.

Richelle Mead "Vampire Academy - Seelenruf"

Meinen größten Fortschritte habe ich wohl mit diesem Buch gemacht. Das fällt mir bei Hörbüchern aber auch immer sehr leicht. Sie sind halt so schön praktisch, weil man sie überall mit hinnehmen kann und sie nebenbei hören kann. (Putzen, Sport, Kochen...)
Von dem Hörbuch habe ich 12 Stunden und 27 Minuten gehört und wenn ich früher eine Freischaltung meines Guthabens bekommen hätte, dann hätte ich das Hörbuch dicke in der Aktionszeit beenden können. Heute wird es definitiv zu Ende gehört.
Meine Meinung zum Buch?
Es ist wieder super spannend und unterhaltsam. Da es der 5. Teil der Vampire Academy Reihe ist, werde ich zum Inhalt nichts weiter verraten. Ich kann die Reihe sehr emfehlen - sie wird mit jedem Band besser. Die Handlung ist komplex und nicht sehr vorhersehbar (außer Band 1). Rose, die Hauptperson, ist der Hammer - eine richtig taffe, junge Frau. Die Reihe bietet viel Action, aber auch viel Gefühl.


G.A. Aiken "Lions - Scharfe Pranken"

Das Buch hat mich dann mit seiner Dicke doch etwas überrascht und die Schrift ist auch nicht gerade groß. Da ich die Reihe liebe, finde ich das eher positiv, nur für die Aktion hier hat es sich daher nicht so geeignet. Ich habe 179 Seiten von 464 des Buches geschafft. 
Meine Meinung zum Buch?
Inhaltlich ist es mal wieder der Hammer. Ich liebe die durchgeknallten Charaktere, den überspannten Humor und einfach ALLES an dieser Reihe. Trotzdem muss ich gleich dazu sagen, dass der Humor schon sehr speziell ist und mit Sicherheit nicht jedermann anspricht. Also erst einmal reinlesen, bevor man es sich kauft. Man merkt bereits nach 1 bis 2 Seiten, ob einem der Stil liegt.


FAZIT in ZAHLEN
In den 4 Tagen habe ich...

422 Seiten gelesen

und

12 Stunden und 27 Minuten Hörbuch gehört.

Alles in allem bin ich dann doch sehr zufrieden!
Wie war es bei euch, falls ihr die Aktion mitgemacht habt. Ich muss mal meine abschließende Blogtour machen.
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Du warst wirklich sehr erfolgreich. :)
    Lg Lyne

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nicht übel. Aber Verliebt in Osaka klingt echt süß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bisher gefällt es mir recht gut.
      LG
      Sunny

      Löschen
  3. Ein Manga als Klolektüre? Auf die Idee bin ich noch nie gekommen, meist nehme ich eher "ungeliebte" Bücher, die ich trotzdem lesen möchte, mit ins Bad, während ich die Manga in einem Zug verschlinge. :D

    Und du kannst eindeutig zufrieden sein mit dem Gelesenen und Gehörtem! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die meisten Mangas sind für mich nicht so der Hit und daher werde sie an diesem speziellen Ort gelesen. Wenn sie sich dann als gut herausstellen, werden dann wandern sie dort raus und werden anderorts weiter gelesen. :)

      Löschen
  4. Du hast ja echt jede Menge gelesen! (Bzw. gehört.) :-)
    J. Lynn steht auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste, die Autorin läuft einem ja momentan überall über den Weg. G.A. Aiken bzw. Shelly Laurenston möchte ich auch schon seit Jahren mal ausprobieren, bin aber bisher irgendwie nie dazu kommen...
    Hihi, ich mach's genauso wie Winterkatze, ins Bad kommen Bücher, die ich lesen sollte, nicht welche, bei denen ich dann möglicherweise stundenlang sitzen bleibe. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Jennifer L. Armentrout hat mich bisher wirklich nie enttäuscht und ich werde in Zukunft noch viel mehr von ihr lesen.
      Mangas können mich meist nicht so begeistern, aber wenn er sich als gut gerausstellt, wird er einfach mit ins Wohnzimmer genommen. :)
      LG
      Sunny

      Löschen
  5. Ich find dein Endergebnis genial! Vor allem die Zeit, die du mit dem Hörbuch verbracht hast ist ja der Wahnsinn - was da zusammen kommt in ein paar Tagen! *.*

    AntwortenLöschen